Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 910.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Helmut, haben wir uns über dieses Gefährt nicht vor einem Jahr schon einmal E-Mails geschrieben? Es handelt sich um einen der Wilischthaler Werkwagen, den der Annaberger Wagenmeister Claus Schreyer retten wollte, nachdem er dort entbehrlich geworden war. In Niederschmiedeberg hat sich so ein Wagen niemals befunden! Rainer Heinrich hat im Dampfbahn Magazin Spezial Nr. 22 (Schmalspurraritäten von Rainer Heinrich) über die Niederschmiedeberger Wagen den aktuellen Wissensstand veröffentlicht, …

  • Hallo Michael, anders als in einem EK-Baureihenbuch gibt es keine Kapitel zu den Einsatzstrecken oder Einsatzregionen der Fahrzeuge. Den Hauptteil des Buches stellen vielmehr einzelne Beschreibungen der 96 zwischen 1892 und 1921 in Dienst gestellten IV K dar. Pro Lok gibt es mindestens eine Seite (meist von den in den dreißiger Jahren verschrotteten Loks), teils aber auch vier bis sechs Seiten, wenn es sich um Maschinen handelt, die in der DDR mehrere Umbauten/Erneuerungen erfahren haben, auch 0…

  • Hallo Ebn-Freund, zunächst einmal vielen herzlichen Dank für das Lob an diesem Buch. Dieses stellt übrigens das Werk vieler Männer dar! Im Vorwort ist etwas zum Werdegang des Buches geschrieben, demnach bin ich erst ganz zum Schluss in diesem Sommer dazugestoßen. Beispielsweise war die ganz zurecht gelobte Tabelle zur "Sachsen-" und "frühen Reichsbahnzeit" einzig und allein Verdienst von Martin Brendel! Die Bildauswahl des Buches hat maßgeblich Holger Drosdeck beeinflusst, die war zu 99 Prozent …

  • Stromliniendampflok 01 1102

    A. Marks - - Bimmelbahn auf 1435 mm

    Beitrag

    Hallo Helmut, nein, seit mehreren Jahren in Ceske Velenice, dem nach 1918 an die Tschechoslowakei gefallenen Teil der niederösterreichischen Stadt Gmünd. VG André

  • Hallo Niels, ach toll! Das freut mich für Jan und Peter sehr, dass es an diesem fabelhaften Buch so ein großes Interesse gibt! Doch wie viele Forumsschreiber waren neben Dir bei dieser Präsentation? Schreibt mit herzlichen Grüßen André

  • Hallo Lenni, ja, das ist richtig, denn in der DDR sind keine gedeckten Güterwagen mehr gebaut worden ... :-) Die 75 GGw mit Bühne stellte die RBD Dresden zwischen 1930 und 1934 in Dienst. Lass Dich bitte überreden, Dir das Buch über die Güterwagen der sächsischen Schmalspurbahnen von SSB-Medien zu gönnen! Zu den Einheits-GGw findest Du darin allein zwei Doppelseiten - mit drei Aufnahmen aus der Zeit zwischen 1930 und 1946 - sprich mit K-Nummer. Im Tabellenteil kannst Du dann nachlesen, auf welch…

  • Hallo, gestern stellten drei Autoren die bei SSB-Medien verlegten Bücher über die Radebeuler Schmalspurbahn und die Loks der sächsischen Gattung IV K in der Radebeuler Bibliothek vor. (siehe Buchvorstellung Lößnitzgrundbahn und IV K ) Schade, dass von den Forumsschreibern offenbar niemand als Zuhörer anwesend war (von Danilo Pietzsch einmal abgesehen). SSB-Medien informierte, das sich beide Buchtitel nun in Auslieferung befinden. Mir sind im IV K-Buch bisher nur zwei Fehler aufgefallen: Auf Seit…

  • Hallo Administratoren, an Euch die Bitte bzw. Frage, ob Ihr diese Einträge zum Thema "Wunsch-Objekt - Buch über Schmalspurbahnen in Hinterpommern" nicht ausklammern wollt? An Toralf: Danke für den Hinweis und an Holger die Anregung: Notiere Dir solche potentiellen Bildgeber und tritt mit ihnen in Kontakt. Ich werde es nicht tun, da ich an genügend anderen Baustellen zu tun habe. Mit vielen Grüßen André

  • Hallo Holger, der resignierend wirkende Grundton Deiner Antwort macht mich traurig. Zwar bin ich mit Buchautoren aus Mitteleuropa vergleichsweise gut vernetzt - aber jeden Autor kenne ich nun auch nicht. Vielleicht arbeitet ja jemand im stillen Kämmerlein seit Jahren an diesen Themen - und ist kurz vor dem Manuskriptabschluss? Wirf deshalb die Flinte nicht ins Korn! Und stelle Deine Einflussmöglichkeiten nicht als so gering hin! Allein durch Dein kontinuierliches Interesse am Thema bist Du sogar…

  • Hallo Holger, Du fragst nach Verlagen, die ostdeutsche Eisenbahnthemen verlegen. Mir fallen sofort verschiedene Verlage ein, die in den vergangenen Jahren auch über solche Themen ein oder mehrere Printprodukte veröffentlicht haben - z.B. der Bufe-Verlag, Herr Becker, Herr Caspar und der EK-Verlag, aktuell hat die VGB zwei Bände über Ostpreußen angekündigt. Deshalb stellt sich NICHT die Verlagsfrage, sondern die Frage nach dem Autor/den Autoren! Wer ist in der Lage, ein umfassendes Buchmanuskript…

  • Hallo Armin, Du suggerierst, dass die Bücher vom Kenning-Verlag teurer geworden wären. Nun, man kann über den Menschen Ludger Kenning geteilter Meinung sein, aber eines darf ihm nicht nachgesagt werden: Dass er seine Buchseiten inzwischen teurer verkauft. Denn wenn er ein Buch mit 360 Seiten für 55 Euro verkauft, aber ein Buch mit 200 Seiten für 30 Euro, dann kann ich keinerlei Preissteigerung pro Seite feststellen! Wie schon einmal bei anderen Büchern festgestellt: Wenn jemand vor 20 Jahren mit…

  • Hallo, so - jetzt habe ich die Zeit gefunden, auch das vermeintliche Bahnhofsgaststättenbuch auszupacken und durchzublättern. Obwohl es sich laut Titel vor allem dem Thema Bahnhofsgaststätten widme, fühle ich mich als Eisenbahnfreund ebenfalls unbedingt davon angesprochen. Denn ich fand auf Anhieb mehrere mir unbekannte Eisenbahnfotos - darunter sogar Wagenfotos vom Abschiedszug Wermsdorf - Neichen 1967 in Farbe. Das war die Fahrt, bei der die Wagen mit Aufschriften verkehrten - der ex ZOJE-Wage…

  • Rohsteinwagen Lok Schlosserei

    A. Marks - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo, im Band 3 über die Wagen auf sächsischen Schmalspurbahnen werden wir diese Fahrzeuge auch mit vorstellen - mit einer Zeichnung in der gewohnten Art von Rainer Fischer. Durch die Priorität vom Buch "Die sächsische IV K" von SSB-Medien gibt es beim Wagenband 3 aber leider weitere Verzögerungen. Ich wünschte, der Tag hätte 48 Stunden ... VG André

  • Hallo, das Buch von Dr. Uhlemann habe ich auch schon durchgeblättert. Es enthält tolle Aufnahmen - ein Querschnitt von Rügen u. a. über Bad Doberan, Pollo, Harz, Spreewald und GMWE bis nach Sachsen. Sprachlos bin ich über die Farbaufnahmen von 1961 vom Brocken!!! Aber auch Wagenfreunden möchte ich das Buch unbedingt ans Herz legen - es enthält viele wertvolle Porträts. Herzliche Grüße André

  • Hallo Gerd, wenn ich nur den Haupttitel des Buches "Die schmalspurigen Dampflokomotiven im Ersten Weltkrieg" lese, dann erwarte ich für meine Person sehr wohl auch Angaben über 750-mm-Fahrzeuge. Lediglich der Untertitel lässt diese Erwartung verpuffen. Der genannte Beitrag von Andreas Knipping beeindruckt vor allem aufgrund der Wiedergabegröße der herrlichen Aufnahmen. Über den Fahrzeugeinsatz im genannten Einsatzgebiet selbst, wäre mehr Tiefe möglich gewesen. Doch es muss ja auch noch Stoff für…

  • Hallo, noch eine Information zum Buch von mir: Es enthält keine Angaben oder Aufnahmen zur späteren sächsischen Gattung VI K oder zum leihweisen Einsatz von 750-mm-Fahrzeugen staatlicher und privater Schmalspurbahnen für die Heeresfeldbahnen. Nur damit keiner enttäuscht ist ... Viele Grüße André

  • Tabellen Wagenkapitel GMWE-Buch

    A. Marks - - Bücher & Medien

    Beitrag

    Hallo Thomas, richtig - Du warst das! Das wird die Autoren natürlich riesig freuen, wenn Du zufrieden bist. Bei allgemeinen Fragen - den Link ig-wagen.de kennst Du? Bei Fragen zu GMWE-Wagen kann inzwischen auch ich ggf. Antworten geben. Melde Dich, wenn Du das möchtest. Ansonsten gibt es im Wagenkapitel einen inaktuellen Punkt: Wie im aktuellen EK und in wenigen Tagen auch im Preß´-Kurier berichtet, hat die IG Hirzbergbahn e.V. "pünktlich nach Druckbeginn" des Buches die Info bekommen, in Gera-T…

  • VI K der DRG

    A. Marks - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo Lenni, dann freue Dich auf ein Nachschlagewerk, was u. a. gerade in Bezug auf solche Feinheiten mich persönlich überzeugt. VG André

  • Tabellen Wagenkapitel GMWE-Buch

    A. Marks - - Bücher & Medien

    Beitrag

    Hallo, als wir uns vor einigen Wochen hier im Forum über das von der VGB verlegte GMWE-Buch ausgetauscht haben, kam die Frage auf, ob die Angaben zu den Herstellern etc. im Wagenkapitel ausreichend sind. Ausgangspunkt war, dass es keine Komplettübersicht, sondern Einzelübersichten gibt. Das hatte jemanden der Mitschreibenden gestört, ohne das Buch damals schon in den Händen gehalten zu haben. Hat derjenige inzwischen ein Buch erworben? Und ist er mit den Angaben im Wagenkapitel zufrieden? Meiner…

  • VI K der DRG

    A. Marks - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo Lenni, natürlich soll jeder so ein Forum hier dafür nutzen, wofür er es für richtig hält. Aber meinst Du nicht selbst, dass der Kauf eines Baureihenbuches über die VI K vom EK-Verlag alle Deine Fragen am besten beantworten würde? Falls Du selbst noch nicht darauf gekommen bist, dann lege ich Dir dieses Buch hiermit an Herz! 2. Im Zusammenhang mit dem GMWE-Buch hattest Du (?) eine Andeutung gemacht, mit mir in Kontakt treten zu wollen - dann mach das unter der E-Mail-Adresse, die unter mein…