Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 932.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, wer am vergangenen Wochenende bei der "Erlebnis Modellbahn" im Dresdner Messegelände an der Anlage des MEC "Elstertal" aus Gera auf die Schmalspurbahn Gera-Pforten - Wuitz-Mumsdorf aufmerksam geworden ist - und mehr über diese Schmalspurbahn im Original wissen möchte, für den habe ich einen Tipp: Morgen, am Dienstag, dem 19. Februar, findet 18.30 Uhr in der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW), Raum Z336, ein Vortrag über die GMWE statt. Der Eintritt ist frei, das Vortragse…

  • Hallo Jan, fairer Weise hättest Du auch den Textlink geben können: zittauer-schmalspurtriebwagen.de/ Denn die hinter den Triebwagen genutzten Einheitswagen standen nach dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr zur Verfügung. Wer den VT 137 322 mit einer elfenbein/roten Lackierung im Stil der DDR-Reichsbahn mit Beiwagen einsetzen möchte, sollte also auf einen Traglastenwagen und/oder auf zwei "großfenstrige" Wagen der Länderbahnbauweise zurückgreifen. Mit vielen Grüßen André

  • Aufarbeitung MPSB Wismarwagen

    A. Marks - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Nuke, es freut mich, dass ich mich in puncto "keinen einzigen Cent" geirrt habe! Weiterhin viel Erfolg - - auch nach Berlin - AM

  • Aufarbeitung MPSB Wismarwagen

    A. Marks - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Holger, also wie ich das bisher verstanden habe, bekommen die Feldbahner in Frankfurt am Main keinen einzigen Groschen - pardon "Cent" - von der Stadtverwaltung Frankfurt am Main oder vom Bundesland Hessen. Der Neuaufbau finanziert sich aus Spenden der Mitglieder und von Gönnern des Vereins. In Berlin und Umgebung gibt es sicher ebenso viele Eisenbahnfreunde wie im Raum Frankfurt. Den Berliner Senat sehe ich nicht unbedingt in der Pflicht, so ein Projekt komplett zu finanzieren - eine nenn…

  • Hallo in den Harz, wenn Ord (oder andere Güterwagen) wieder einmal restauriert werden, dann lade ich erneut die Fleißigen Vereinsmitglieder ein, die den Pinsel schwingen, die Metallprofile oberhalb vom Rahmen exakt im Stil der DR zu lackieren = nämlich im Güterwagenrotbraun. Schwarz lackierte Metallprofile oberhalb vom Rahmen sind auch bei den Wagen im Netz Wernigerode für die 1950er, 1960er und 1970er Jahre nicht nachweisbar. Wenn es in den 1980er Jahren einen Wagen mit schwarzen Profilen gegeb…

  • Hallo "ebn-Freund", mit dem Deuten der Zahlen fange ich erst an, wenn ich mir die in Frage kommenden Nr. herausgesucht habe. Der 974-328 kann es aus mehreren Gründen aber nicht sein. Wenn Du in den Tabellenteil vom Sachsen-Wagen-Band 1 schaust, dann findest Du für diesen: "K1826 7.1826 974-328 Pw4 1929 Bautzen 23.4.1974: a, zerl (nach Unfall 1973 auf Preßnitztalbahn) Beim 974-328 handelte es sich also einerseits um einen der wenigen Einheitsgepäckwagen mit einer Nr. unter 974-361 - und andererse…

  • Hallo Uwe, ja, schade, die Nr. ist nicht lesbar. Trotzdem sollte sich die Nr. auf wenige Wagen eingrenzen lassen - er kann damals nur noch aus Wolkenstein oder Cranzahl gekommen sein. Von Schönheide war so ein Altbauwagen nach 1976 nicht mehr abgefahren worden. Leider hast Du keine E-Mail hinter "Teltower" hinterlegt. Hinter meinem Namen findest Du aber meine E-Mail-Adresse. Es würde mich sehr freuen, wenn Du mich einmal anschreibst. Ich hätte da ein Anliegen ... ;-) Schreibt mit vielen Grüßen a…

  • Hallo, da ich weiß, dass DSO nicht von allen Nutzern dieses Forums eingesehen wird, möchte ich hier auf zwei Anfragen von mir hinweisen. Ausgangspunkt ist der nahe Druckbeginn der Folge 10 der WCd-Themen-Reihe. Ihr Thema sind die Wagen der WCd-Linie ... Nun habe ich ja in diesem Forum schon häufiger danach gefragt, wer aus den Jahren vor 1990 oder gar vor 1980 Aufnahmen von schmalspurigen Wagen besitzt - und herzlich darum gebeten, mir diese für die Tabellenwerke, aber ggf. auch zum Abdruck in v…

  • Hallo Julian, natürlich hat Georg Hocevar damals von den Probefahrten in Rumänien auch einige Bilder gemacht. Das Problem ist, dass er damals vermutlich schon dazu ein Telefon verwendete - oder eine einfache Digi-Knipse, deren Bilddateien qualitativ nicht so ganz dem heute üblichen Standards entsprechen. Mir ist aber so, als ob wir ein Bild der 99 594 in Rumänien schon einmal im Preß´-Kurier abgedruckt haben. Doch ich kann mich da auch täuschen. Das hier an derartigen Fotos geäußerte Interesse b…

  • Hallo André, "Somit sollte man sich vorher überlegen, was für ein realistisches Spendenprojekt man angeht." Meinst Du wirklich, dass das Projekt, als es die Altstädter vor mehr einem Jahrzehnt initiiert haben, schon als "unrealistisch" galt? Nach meinen Beobachtungen gibt es in ganz Deutschland sehr viele Spendenprojekte, die im guten Glauben gestartet worden sind "Das Geld sollte doch aufzutreiben sein!" - aber dann nicht die erwünschte Summe eingespielt haben. Heute mit Fingern auf die Altstäd…

  • 99 606

    A. Marks - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo Cevin, bei SSB-Medien erschien im Dezember ein Buch über alle 96 Lokomotiven der sächsischen Gattung IV K. Dort findest Du auf Seite 186 die Zeiträume, wann diese Maschine in Lommatzsch bzw. Wilsdruff beheimatet war. Aus der Lommatzscher Zeit befinden sich auf dieser Seite auch zwei Aufnahmen. Aus der Zeit direkt im Bw Wilsdruff (1951 bis 1953) ist kein Foto enthalten, weil mir auch keines bekannt ist. Nach 1953 gab es keinen Einsatz dieser IV K im Wilsdruffer Netz mehr. Aus den Jahren 195…

  • Osteinsatz der VIK's

    A. Marks - - Ausland

    Beitrag

    Hallo Cevin, warum soll die aufgeführte 99 706 ein Schreibfehler sein? Ich finde es toll, dass Du Dich für Eisenbahn interessierst! Das DbM als "Einstiegsdroge" ist nicht verkehrt, wenn Du Dich in das Thema vertiefen möchtest, dann lade ich wie so oft zum Beschaffen einer leider doch drastisch teueren Publikation ein. Mit Beschaffen meine ich aber deshalb durchaus auch den Gang in eine Bibliothek, denn ich habe keine Ahnung, wie alt man heute schon sein kann, wenn man Cevin heißt - und welches B…

  • Schmalspur-Neuheiten 2019

    A. Marks - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo, folgende Zeilen habe ich für sich ernsthaft mit dem Vorbild beschäftigende TTe-Modellbahnfreunde verfasst, die auf Eriks Hinweis die Fahrzeuge im Busch-Katalog betrachtet haben. Wer einfach nur Freude daran hat, auf Z-Gleis einen Schmalspurzug verkehren zu lassen und den Details der Lackierung sowie Beschriftung etc. von Wagen dabei egal sind, dem wünsche ich von Herzen viel Freude dabei. Diesen Modellbahnfreunden möchte ich die Freude am Hobby ausdrücklich nicht nehmen! Alles gut! Wer hi…

  • Hallo Johannes, nein, Du hast nichts vermehrt! Die K.Sächs.Sts.E.B. beschafften ab einem Zeitpunkt X alle Reisezugwagen ab Werk mit derartigen Überbühnen, ältere Wagen wurden nachgerüstet. Nach bisheriger Deutung im Zusammenhang mit der Einführung der Scharfenbergkupplung entfielen diese Übergangseinrichtungen in den dreißiger Jahren. Das heißt, dass nach dem Zweiten Weltkrieg in Sachsen keine Wagen mit Übergangseinrichtung verkehrten. Diese außerhalb von Sachsen weit verbreitete Technologie gib…

  • Hallo, den Worten von Bernd gibt es nicht mehr viel hinzuzufügen. Die Referenten und der Leiter des Stadtmuseums waren überwältigt vom Interesse am Thema GMWE + Güterstraßenbahnverkehr. Mich hat besonders gefreut, neben den Zuhörern im Alter 60 + durchaus auch ein, zwei Dutzend im Alter 30 + sowie ein, zwei vielleicht sogar drunter zu sehen. Vielen Dank auch für das Interesse von Gästen aus dem Geraer Umfeld bis hin nach Leipzig. Und da sich ja immer und immer wieder Eisenbahnfreunde hier im For…

  • In Eile: wie ich schrieb - falsche Schrifttype der Stamm- und Ordnungsnummer - bitte einfach selbst aufmerksam mit anderen Wagen vergleichen ...

  • Hallo Robert, meines Wissens ist eine Korrektur der Schriftart in Vorbereitung ... Alles gut! VG André P.S.: Der Wagen ist nicht in Jöhstadt beschriftet worden

  • Hallo "Ebn-Freund" ... beim Wagen ganz rechts handelt es sich um keinen Zweiachser, sondern um einen aus Eisfeld übernommenen GG - also einen Vierachser. Wen man keine Drehgestelle sieht und GG nicht erkennt, dann hilft das Wissen, dass Nr. über 99-02-51 im Harz an vierachsige gedeckte Güterwagen vergeben waren. Der 99-02-56 ist inzwischen leider längst verschrottet. VG André

  • Hallo, ein hier nicht angemeldeter Eisenbahnfreund machte mich hierauf aufmerksam "Wir haben nicht nur 50 Jahre Betriebseinstellung bei der GMWE, sondern auch 40 Jahre KT4D in Gera! Die ersten beiden Fahrzeuge kamen im Januar 1979 über den Anschluss der Wema-Union nach Gera." Danke Heiko und viele Grüße André

  • Hallo, am 25. Januar findet in Gera im Stadtmuseum ein Vortragsabend zur GMWE und dem Güterverkehr der Geraer Straßenbahn statt. Das Stadtmuseum ist gut per Straßenbahn erreichbar. Es sind ausdrücklich auch Auswärtige eingeladen ... Erik ist so nett und stellt gleich dazu noch ein PDF hier ein. EDIT: Anhang eingefügt [Erik] bimmelbahn-forum.de/index.php?…2554aab9aaeed075476001d77 Mit vielen Grüßen André (DANKE Erik!)