Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 205.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Da schließe ich , mich meinem Vorredner an und finde auch , daß der Triebwagen richtig gut aussieht. Ursprünglich wollte ich mir auch mindestens einen holen , doch ich habe meinen Beschaffungsplan umgestellt und kann mit vertretbaren Aufwand meinen Dampflokpark ergänzen . Eine IV K von TM habe ich und kann noch eine IV K von BEMO bekommen. Also muss der kleine Triebwagen warten , ist aber nicht vergessen. Hut ab was Tillig da geschaffen hat . Glück auf Armin Ahlsdorf

  • Was zum Schmunzeln

    Schüppe66 - - Über den Tellerrand geschaut

    Beitrag

    Der Duden heute :: den/die Eisenbahner/in Der gemeine Eisenbahner ist eine Spezies, die zu meistern an Bahnhöfen anzutreffen ist. Das auffälligste Merkmal ist der etwas müde, aber gefasste Blick und ein schlurfender Gang . Das Grundnahrungsmittel des Eisenbahners ist Koffein, da Eisenbahner grundsätzlich an Schlafmangel leiden . Eisenbahner sind oft nachtaktiv und beten die so genannte Cargosonne an , ein Objekt, daß Ihnen hilft zu sehen. Die Sprache der Eisenbahner ist ähnlich der menschlichen,…

  • Hallo Da kann man nur gratulieren und die Verantwortlichen der anderen Bahnen in Sachsen können sich daran orientieren, wie sie ihre Bahnen auf die richtige Spur bringen können, wenn die politische Unterstützung da ist . Man muss nur wollen und auch über den Tellerrand hinausschauen. Glück auf Armin Ahlsdorf

  • Hallo Das Modell macht ja einen passablen Eindruck und steht in HOe auf meiner Wunschliste , ist aber nicht vorderdringlich in der Beschaffung. Gruß Armin Ahlsdorf

  • Meine Schmalspurmodule in TTe

    Schüppe66 - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo Was so kleine Details doch mehr Aufmerksamkeit kriegen können , als eine tolle Lok . So wird das Leben in 1:87 oder auch in anderen Modellbahnmasstäben lebhaft abgebildet und macht das Hobby vielfältig. Glück auf Armin Ahlsdorf

  • Schmalspur-Neuheiten 2019

    Schüppe66 - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo Speziell bei Preiser habe ich schon was gefunden von dem bunten Neuheitenreigen . Auch Auhagen hat da wieder was für mich. Es kann wohl keiner sagen, für mich ist nichts dabei dieses Jahr und gewünscht wird auch immer mehr. Gruß Armin

  • Hallo Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen und kurz ergänzen, daß der Laufweg vom Aufladeort bis zur Werkstatt erheblich länger sein konnte wie direkte Luftlinie . Da so ein Lü-Transport nicht jeden beliebigen Zug angehangen werden kann , ist schon mal viel Geduld erforderlich und auch Zeit . Das klingt aufwendig und ist auch, doch der Strassentransport hat ähnliche Auflagen für Weg und Zeitraum . Da müssen Brückenhöhen und auch andere Einflüsse mit eingebracht werden für die Genehmigu…

  • Hallo Stefan Man gut das hier viele verschiedene Meinungen zum Vorschein kommen . Ich denke nicht in der Vergangenheit und mein Wunschdenken ist auch nicht so groß wie es scheint , doch als Bahner draußen im Betrieb erlebe ich es immer wieder , wie falsch dieses Gewinnstreben für das System Eisenbahn ist und den Mensch kaum erreicht. Ein System wie die Eisenbahn wird nie kostenneutral arbeiten, sondern ist ein Allgemeingut und sollte geschickt mit anderen Verkehrsmittel verknüpft werden . Genug …

  • Hallo Ja leider dominieren die Kaufleute ein EVU und nicht der Eisenbahner der weiß, wie der Betrieb laufen sollte und kann. Selbst bei der DB mit ihren vielen Unterfirmen ist es so und selbst bei grösseren Bahnbaustellen auf zweigleisigen Strecken werden die Massenbaustoffe per LKW rangeschafft. Da überlasse ich jedem selbst zu urteilen, was ökologisch sinnvoll ist . Man muss es nur wollen und in den vielen Bahnbetrieben und solange dieses Kirchturmdenken nicht aus den Köpfen ist , werden die Q…

  • Winterdampf im Pressnitztal

    Schüppe66 - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Das sind ja eindrucksvolle Bilder und man kann an die Eisenbahner nur ein großes Danke aussprechen angesichts des Wetters. Auch liefern die Bilder Vorschläge für die Gestaltung einer Winteranlage in den vielen Baugrössen. Glück auf Armin Ahlsdorf

  • Hallo Feldbahn - Alex Da gebe ich , Dir Recht , daß dieses Forum nicht dafür da ist , den politischen Inhalt mancher Beiträge zu bewerten, doch ich weiß, daß es nicht einfach ist Fehler einzugestehen. Ja die Wahrheit kann schmerzhaft sein , daß haben die letzten 30Jahre Umgang der Deutschen miteinander gezeigt. Wir hier im Forum würden doch viel weniger erfahren aus den Betreiberfirmen , wenn sich nicht oft genug die Mitarbeiter äußern hier im Forum, alles im Rahmen des guten Geschmacks. Also Le…

  • Guten Abend Es hat den Anschein, daß hier eine Diskussion im Gange ist , wo wirklich gute Ideen geäußert werden und auch Beachtung finden sollten . Mehr Betrieb kostet mehr Geld und müsste auch von irgendeiner Seite bezahlt werden . Doch das sehe ich nicht als Haupthemmnis , denn die Besteller könnten Mittel umschichten und Strafzahlungen der anderen EVU , die nicht vertragsgemäß arbeiten . Im Gegenzug muss auch in Kipsdorf was geschehen , Arbeitsplätze für die einheimische Bevölkerung mit akzep…

  • Hallo Die Unterschiede im Betriebsablauf zwischen SDG und der Zittauer Schmalspurbahn liegt vermutlich auch in der Finanzmittelausstattung . Die Mittel sollen für 3 Bahnen bei der SDG reichen und so fällt dann auch der Fahrplan aus , die Verantwortlichen dürfen jetzt nicht kopfscheu reagieren wegen der Fahrgastzahlen . Es ist ein runder Tisch angebracht und jeder muss über seinen Schatten springen , daß die Bahn nach Kipsdorf nicht in eine dunkle Zukunft fährt . Es wurden hier im Forum schon int…

  • Schmalspur-Neuheiten 2019

    Schüppe66 - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo Da kann man nur hoffen , daß die Formen wieder in den Händen des Herstellers sind und nicht in China versacken . Hoffentlich macht das nicht die Runde und steckt die der Branche an , die im Reich der Mitte produzieren lassen . Da sind ja möglichweise auch Produzenten der Normalspur wie auch von Schmalspurbahnen betroffen und man sollte Allianzen bilden und eine Rückkehr nach Deutschland in's Auge fassen . Das ist meine persönliche Auffassung und soll keine Panikmache sein . Habe vor kurzem…

  • Hallo Die Lok wird mit Sicherheit nicht ohne Grund einer ausführlichen Aufarbeitung unterzogen , denn man schaft sich eine breitere Basis an betriebsfähigen Lokomotiven . Wer den bisherigen Bericht gelesen hat , kann wohl nachvollziehen, daß bei Aufarbeitung in Rumänien gefuscht würde und die Dokomentation unstimmig ist . Nur so ist es richtig sich Zeit zu lassen und nachher ein Schmuckstück in Sachsen oder auf Rügen im Einsatz erleben zu können . Ich werde weiterhin die Berichte verfolgen und w…

  • Hallo Ich denke mal , daß es jeder von uns anders sieht , wofür die Döllnitzbahn ihr Geld ausgeben sollte. Doch ich finde es gut , wenn eine Unterstellmöglichkeit für einen Teil des Wagenparks geschaffen wird und so die wertvollen Wagen untergebracht sind . Der neue Triebwagen wird bald den Betrieb aufnehmen , wenn genug Personal dafür da ist . Mit dem renovierten Bahnhofsgebäude in Oschatz ist ein weiterer Baustein geschaffen worden und die Döllnitzbahn wird weiter mit positiven Nachrichten auf…

  • Hallo Ich werde meine V IIK auch mit einer SCHAKU von VEIT ausrüsten, da sie im Moment noch eine Mittelpufferkupplung hat . Angebracht wird sie am Gehäuse bzw. am Fahrgestell , aber nicht am Vor - oder Nachläufer . Glück auf Armin Ahlsdorf

  • Mit Volldampf und Musik ...

    Schüppe66 - - Bücher & Medien

    Beitrag

    Hallo Ich habe die Sendung auch gesehen und meine , daß die Musik nicht dem Geschmack von allen hier entspricht. Der ganze andere Rest des Beitrags hat mir sehr gefallen und da speziell der Bericht aus dem Räuchermann - Museum, denn eine eigene nicht mehr ganz kleine Sammlung habe ich auch und andere Artikel erzgebirgischer Volkskunst . Da bei mir zu Hause nicht zu viel schneit, finde ich die vielen verschneiten Szenen einfach toll und freue mich auf mehr Glück auf Armin Ahlsdorf

  • Hallo Dampfachim Das mit einem Menschen anzufahren oder mit dem Schienenfahrzeug zu töten , hätte ich zweimal fast erlebt in Wildenrath-Wegberg . Auf diesen Moment in meinem Berufsleben kann ich gern verzichten, denn so ein Ereignis zu verarbeiten dauert länger als ein Krimi in der Glotze . Als Ablenkung hatte ich mir ein gutes Eisenbahnbuch gegönnt. Doch genug zu dem Thema und ich freue mich über jede Nachricht zum Thema Bimmelbahn. Glück auf Armin Ahlsdorf

  • Hallo Da ich auch die Berechtigung habe auf BOA ein Triebfahrzeug zu führen , war ich mehrere Jahre im Einsatz als Prüffahrer im Versuchszentrum für Schienenfahrzeuge der Firma SIEMENS. Dort hatte ich mehrfach das zweifelhafte Vergnügen Wild zu erlegen und es zugegeben kein schöner Moment ein Lebewesen zu töten . Das Geräusch beim Aufprall vergisst man nie , muss ich nicht mehr haben . Dort bin ich auf Normalspur und Schmalspur gefahren und hatte eine lehrreiche Zeit . Glück auf Armin Ahlsdorf