Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 125.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, gefallen tun mir solche Bilder garnicht aber vielen Dank für diese Dokumentation. Schade um das Gebäude - aber wenn`s keiner zu vernünftigen Konditionen habe will/kann geht es wohl nicht anders. Die Investition zur Ehaltung wäre wohl erheblich.

  • Mal wieder etwas vom Molli...

    rwer64579 - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Ronny, blöd, wenn sowas passiert! Hast aber schon richtig geschrieben "es passieren halt Fehler" Mein Vorschlag wäre dieses Erlebnis als "konstruktive Kritik" der Bäderbahn schriftlich oder per Mail vorzutragen. Das wäre die richtige Adresse gewesen. Wir hier im Forum können es zur Kenntnis nehmen aber leider nichts ändern.

  • Hallo Ronny, naja "Umlackierung", bei den derzeit angesagten Preisen für sog. Gebrauchtmodelle warte ich persönlich erst einmal ab. FT will den 15er ja in der aktuellen Farbgebung bringen. Viele der Gebrauchten haben Kulleraugen der 15er schaut aber rechtckig in die Schmalspurlandschaft. Es ist auch hinzuweisen, dass Türen und andere Details gedruckt und nicht graviert sind. Da kommt bei der Lackierung Freude auf... 33076256oh.gif so sieht er nackischt aus, wie die Hessen hier zu sagen pflegen. …

  • Hallo, hatte das ja schon einmal geschreiben, wer diese besondere Unterkunft bucht, weiss worauf er sich einlässt. Mit einem Wohnwagen oder Wohnmobil auf einem Campingplatz ist man ebenso auf dem berühmten "Präsentierteller" Mir fällt spontan der WoMo Parkplatz in Harlesiel ein, wo täglich tausende vorbei flanieren (mit mehr oder weniger neugierigen Blicken) Das "Problem" haben m.E. nur die Unbeteiligten. Die temporären Mieter der Anlage wohl eher nicht.

  • Hi, in den USA gibt ein Zeichen an einigen Bahnübergängen: Stop - Look - Listen! für Nicht-Anglistiker Halten - Schauen - Hören! wenn sich jeder Verkehrsteilnehmer mehr auf die gültigen Verkehrszeichen und Regel konzentrieren würde, wären solche Vor(Un)fälle vermeidbar!

  • ich schütze sie, die westliche Smaragdeidechse, in meinem Garten auch! Wenn ich das nur den streunenden Katzen und dem hier jagenden Turmfalk beibringen könnte. 32829370yu.jpg

  • für alle die Helene nicht oder nicht mehr kennen: bimmelbahn-forum.de/index.php?…7d399d9f3b032fc2db89e229abimmelbahn-forum.de/index.php?…7d399d9f3b032fc2db89e229a

  • Re Lummerland: da fällt mir spontan Helene ein, die würde eher passen... aber sie rostet wohl in irgendeiner dunklen Ecke ihrem Ende entgegen

  • hab`s ja schon "geliked" wie man neudeutsch zu sagen pflegt und möchte dem nur zustimmen! Tolle Aufnahmen, mal etwas anders dargetellt

  • Hallo, Klasse die Bilder vom "Rollenden Feldweg" In irgendeinem Buch, finde es im Moment leider nicht, wurde diese Technik auch für 750mm Spur beworben.

  • 91 608-1

    rwer64579 - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo, Danke, das würde "Sinn" machen! PS - und - die Täuschung ist/ja war ja fast perfekt, haben die Mügelner die "1" der "99" näher als der "608" gebracht...

  • 91 608-1

    rwer64579 - - Deutschland

    Beitrag

    Re. Video Hallo, Luftpumpe hin oder her, wer um alles in der Welt hatte die 99 608 in "91 608", wie deutlich zu sehen, umgetauft? Kennt jemand den Grund?

  • Hallo und vielen Dank für den Link. Habe den Artikel mit interesse gelesen und fand einen Satz für die Diskussion um den "Zaun" sehr interessant "Der Gast ist Teil in und um den den Bahnhof Oybin mit allen Vor- und/oder auch Nachteilen dieses temporären Wohnortes. Wer so eine Unterkunft bucht, weiss eigentlich worauf er sich einläßt. Ich finde die Diskussion müssig. Hat jemand schon einen Urlauber zu seiner Meinung befragt?

  • [?] zur 99 4651

    rwer64579 - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Ich sage nur "Walter Ess" Heersfeldbahn-Lokomotive Henschel 25983. Da könnte man fündig werden, wird doch die Historie der 99 4652 beschrieben. Hab`s jetzt auf die Schnelle nicht durchgeblättert. Herr Seidensticker hat da nicht nur "seine" HF Lok beschrieben.

  • Als Nicht-Kenner der Örtlichkeiten würde ich sagen, steht auf der anderen Seite, wegen der Vegitation. Das Wäldchen steht nah am Gebäude. Beim alten Foto ist dahinter eine Wiese oder so. Probleme habe ich bei den Stationslampen. Hier würde eigentlich die Telegrafenleitung mit angebracht sein und diese Leitung befand sich hinter der Wartehalle wie auf dem alten Foto. Schwierig. Muß ich mal hin fahren, wenn`s nur nicht so weit wäre...

  • Lokführerjob in Ultra-HD (4K)

    rwer64579 - - Video-Archiv

    Beitrag

    Freud`scher Druckfehler? Groß-Gerau? da sieht es aber anders aus...

  • Hallo Lenni, der Jan hat Recht. Die Beschriftung war von Anfang an mit "Reichsadler". Im Heft der SOEG Medien "Zittauer Triebwagen VT 137 322-325" sind einige Abbildungrn von Probe- und Abnahmefahrten. Dort prangt jeweils der "Reichsbahn-Adler". Mit Foto-Daten von 1938 ist das nicht ungewöhnlich. mit Gruß Rainer

  • Hallo, ich probiere es mal: diese Titulierung hängt mit den geleisteten/geschriebenen Beiträgen zusammen und sagt nichts aber auch garnichts über den Nick-Benutzer aus. Schon garnichts über seine fachlichen Fähigkeit im und um den Bahndienst. Wie im richtigen Leben fängt man hier im Forum mal "klein" an. Nichtsdestotrotz freuen sich sicher alle über fundierte Beiträge aus Ihrem/Deinem Erfahrungsschatz als Lokführer. PS. Folge 176 - Lokführer Zwirbel - Wiederholung am 28..3.2018 14:45 im SWR

  • Hallo, dem kann ich nur zustimmen! Ich wohne im Rhein-Main Gebiet und sehe täglich den ganz normalen Wahnsinn auf A67, A5, A3. Glücklicherweise muss ich mich nicht (mehr) täglich in den selben Stau stellen, wie viele viele andere. Es ist doch Realität, hier macht eine Logistikbude nach den anderen auf und die LKW rollen hintereinander weg auch auf den Bundesstrassen. Kommt dann noch der fröhliche Landwirt mit seinem Traktor dazu, ist das Chaos komplett. Und auch hier liegen Gleise! Strecke Frank…

  • HI, habe meines letzte Woche bekommen. Ich wollte nur! mal kurz blättern und habe mich dann bei intensivem Lesen ertappt... Ich sage mal, ein echter Günter Meyer! Daumen hoch für dieses Buch.