Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 32.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Danke Eckhard und 2095 007-7 für die Antworten. Also befindet sich der Schriftzug regulär immer rechts, wie auch beim Packwagen 506 mit dem hellen Dach. Es fällt also nur der Packwagen 507 aus der Rolle. Logischerweise ist dann beim 506 1 x der Schriftzug unter dem Doppelfenster sowie auf der anderen Seite vom Wagen der Schriftzug unter dem Einzelfenster. Wieder etwas dazu gelernt!

  • Danke an den Admin. Die aufgezeigten Hinweise werden demnächst befolgt. Der Beitrag hat sich somit erledigt.

  • Hallo zusammen, ich hab mich besonders über den reinen DR Zug gefreut, gerade mit den älteren etwas unterschiedlich farbigen Wagen finde ich den authentisch - wenn man an DDR Zeiten denkt - da war ja nun wirklich nicht alles gleich und hochpoliert. [Admin: Die Diskussion zu den Packwagen findet ihr hier.] Grüße an Alle hier von Thomas.

  • Hallo zusammen, [Admin: Die Diskussion wurde von hier verlegt.] Eine Frage hätte ich zum aufgearbeiteten Packwagen 506 mit dem hellen Dach. Mir fällt auf, das der gelbe SDG Schriftzug auf den beiden Seiten an veschiedenen Stellen angebracht ist, 1 x unter dem einzelnen Fenster und 1 x unter dem doppelten Fenster. Sehe ich das so richtig oder täusche ich mich da? Ungeachtet dessen, passt der perfekt in den Regelzug. Zum vergleichen betreffs dem Schriftzug bieten sich da jeweils Bild 1 von Erik un…

  • Wagen 970-267

    ThomasDresden - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich wollte mal probieren, ob ein älterer Beitrag von 2010 noch mal hervorgeholt werden kann. Ja, es funktioniert. Seit ich, nach meiner Erinnerung nach 1993 öfters mal mit diesen Wagen gefahren bin, läßt der mich irgendwie nicht los. Ich fand diesen damals als einen gut gelungenen´´Sächsischen Farbtupfer`` und auch das etwas unpassende DB Logo, etwas übergroß in der Zacke plaziert als bemerkenswert, gehört ja nun mal, wenn auch ungeliebt zu unserer Vergangenheit. Schade, das der …

  • Hallo Zusammen, wollte mal nachfragen, ob es schon Neuigkeiten zur Fertigstellung der beiden ex. Östereicher VT 15 und dem Wagen 3100 für die Döllnitzbahn gibt. Das Thema wurde ja bereits hier sehr gut diskutiert, und der Termin wäre ja nun bald ran. Konkretes dazu, Bilder und Links zum Thema sind im Vorderteil des Threads zu finden. Danke für die Informationen oder ggf. schon Fotos. Freundliche Grüße an Alle hier vom Thomas.

  • Was haben wir denn hier?

    ThomasDresden - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Zusammen, also der beschlagene Wasserkasten ( wie deutlich auf mind. 2 Fotos zu sehen ) hat generell nichts mit der HU zu tun. Ist genau so - als wenn man ein eiskaltes Getränk in ein nichtkaltes zimmerwarmes Glas gibt - beschlägt dieses außen ebenso. Vgl. auch Foto: Bierglas mit Kondensat außen - deswegen Bierdeckel nehmen - so werden Wasserränder auf dem Tisch vermieden. Dann mal zum Wohl hier für alle - nicht unbedingt mit kaltem Eisenbahn(er) Wasser !!! VG vom Thomas. bimmelbahn-forum.…

  • Sorry, ich weiß, das ist ein Bimmelbahnforum, dieses ganz kurz nur zur Richtigstellung: Entweder bei Wikipedia nachschauen oder z. B. bei autos-markt.com Oldtimer wird gerade ein Wolga M 24 V8 Automatik 180 PS 4,9 Liter angeboten. Bilder vom Wolga M 24 Kombi, auch dem Krankenwagen findet man z.B. bei der Google Bildersuche. Danke.

  • Hallo Lenni, hallo Zusammen, als ehemaliger DDR Bürger kennt man dieses Auto (zu) gut. Es ist ein GAZ 24 Wolga vom Automobilwerk Gorki - also russischer Herstellung, hergestellt 1967 bis 1992, hier mit abgeänderten Grill. Typisch russisch auch die weißen Reifenringe, was damals aber eher zu Präsentationszwecken verwendet wurde. Hierzulande in Sachsen war es hauptsächlich Taxi und Polizeiauto. Auch höhere NVA Größen und Behördenmitglieder präsentierten sich gern in einem Wolga. Bemerkenswert war …

  • Hallo Zusammen, Sichtung heute: 99 731 war mit dem Speisewagenzug unterwegs und 99 758 ist zurück und im Gebirgspendel eingesetzt. Ein Lob an die SOEG: In nur einem Tag, und das am Sonntag, die 758 wieder zum Einsatz gebracht. Mit freundlichen Grüßen an alle hier, Thomas.

  • Hallo zusammen, via Webcam 14 Uhr ist zu sehen. Alle 3 Züge fahren mit ca. 20 bis 25 min. Verspätung. Die Züge sind gut gefüllt und ich glaube den Fahrgästen macht die Verspätung bei dem schönen Wetter nichts aus, bleibt doch das Erlebnis Schmalspurbahn davon unberührt. Es muss also gleich 2 Ausfälle gegeben haben. Die 99 731 ersetzt jetzt die 99 758 und für den Plandieselzug mit 199 018 ist VT 137 322 mit einem BW (grün) eingesprungen. Mit freundlichen Grüßen an alle hier Thomas. 17.30 Uhr Nach…

  • Liebe Bimmelbahnforum - Leser, die Vereinsmitglieder freuen sich zu den Dieselfahrtagen über jeden kleinen und großen Fahrgast. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Die hier gezeigten Bilder sind vom Sonnabend Fahrtag, den 28. April 2018. bimmelbahn-forum.de/index.php?…48e39fc387a61a0e7949407d4 10 Uhr - der erste Zug steht bereit. bimmelbahn-forum.de/index.php?…48e39fc387a61a0e7949407d4 Der Rekowagen 970-537 ist eine Dauerleihgabe der SDG und kommt somit dieses Jahr bei allen Fahrtagen z…

  • Hallo, liebe Bimmelbahnforumleser! Ich muß mal ganz toll schmunzeln. Sicher soll keiner unnötig zu Schaden kommen, wenn man dies durch geeignete Maßnahmen verhindern kann. Aber jeder sollte im Alltag immer aufmerksam sein, ich sage nur Stichwort Handy im Auto und auf der Straße. Damals: Ich war 1982 im Zellstoffwerk Pirna als Küchenleiter beschäftigt. Es gab im Betriebsgelände eine eigene Werkbahn. Mit einer eigenen Dampfspeicherlok wurden die Waggons mit dem Holz von der DR übernommen und im Be…

  • PRESS unterwegs

    ThomasDresden - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo zusammen, vermutlich gibt es einen Zusammenhang mit dem dieser Tage vorgesehenen Transport des 970-537 von Radebeul nach Lohsdorf. Der 537 ist eine SDG Leihgabe für die Schwarzbachbahn und soll zu den vorgesehenen Dieselfahrtagen zum Einsatz kommen. Die Kosten für den o.g. Transport wurden von den Vereinsmitgliedern durch Spenden bereits im alten Jahr zusammengetragen. So wurden vermutlich verschiedene bestellte Transporte nacheinander gelegt um Leerfahrten zu vermeiden. Mit freundlichen G…

  • Hallo Zusammen, hallo Rainer, recht vielen Dank für das einstellen der 3 Fotos vom 3100Stg. Sehr gut auch für einen späteren Vergleich Vorher-Nachher. Es braucht schon etwas Vorstellungskraft um sich nun einen zeitgemäßen Beiwagen zum VT15 vorstellen zu können. Ich gehe mal davon aus, das die Toilette bleibt und wie oben bereits genannt ggf. an den Türen etwas verbessert wird. Das Gesamtkonzept moderner TW + BW wird sicherlich auch von den Schülern positiv aufgenommen. Ich freue mich jedenfalls …

  • Hallo Zusammen, ich finde auch sehr interessant, das der o.g. Personenwagen zum VT 15 dazukommt. Über die Jahre habe ich immer mal geschaut, ob der noch da ist, bzw. mich gefragt, warum wurde der damals gekauft und was wird wohl mal aus ihm werden? Von einem Bekannten weiß ich nur das er im Regelbetrieb vor 2010 noch mit dem alten DBG Logo mitgelaufen sein soll. Hat jemand ggf. ein Foto aus dieser Zeit, wo man ihm im Zugverband mitlaufen sieht? Und mich würde auch interessieren wieviel Sitzplätz…

  • Hallo zusammen, hallo Daniel S., für mich als Dresdner und somit Einheimischen war beim Anschauen o.g. MDR Sendung am 25.12. sofort klar, das der o.g. genannte Wandertip wie vorgestellt NUR an den ausgewählten Tagen mit Sonderfahrplan, d.h. nur beim 2 Zugverkehr realistisch umsetzbar und möglich ist. Daniel hat das richtig ausgeführt. Beim Regelfahrplan fehlt einfach der Zug zwischen den beiden Abfahrten ab Kipsdorf wie bekannt. Darauf hätte man den Zuschauer hinweisen müssen um eventuelle Enttä…

  • Hallo Erik, liebe Bimmelbahnforumleser, Betreffs der geteilten Züge hast du selbstverständlich Recht, ich hatte das etwas unglücklich formuliert, und habe das nachgebessert. Ich denke, das die wesentlich verkürzten Taktzeiten bei 3 Umläufen, den benötigten Aufenthalt der Züge in Dipps wettmachen. Danke für die Aufmerksamkeit, mit freundlichen Gruß Thomas aus Dresden.

  • Hallo, dies nur noch mal zur allgemeinen Verständlichkeit, betreffs dem von mir verwendeten Begriff ´´ Muttidienst´´. Bei den DVB Verkehrsbetrieben in Dresden, wird diese Begrifflichkeit verwendet, wenn ein Mitarbeiter, und das muß nicht zwingend eine Mutti sein, tagsüber, meist über Mittag - aber nicht immer, 1 oder 2 Runden je nach Länge fährt, also keine volle ganze Schicht in dem Sinne macht. Dies kann z. B. auch eine einzelne bestellte Sonderfahrtrunde oder die Kinderstraßenbahn Lottchen au…

  • Hallo liebe Bimmelbahnforumleser, ich möchte hier nochmal das schon mehrmals genannte Dieselthema bzw. den TW-Zubringer aufgreifen. Wenn wir nach Zittau schauen, gibt es ja dort gewissermaßen im übertragenen Sinne auch tlw. einen Diesel / TW-Zubringer. Den TW-Zubringer stelle ich mir etwa ähnlich wie bei der Döllnitzbahn vorgesehen und in Vorbereitung befindlich vor: dort VT 15 mit 64 Sitzplätzen + Bw 3100Stg mit 52 Sitzplätzen = 116 Plätze. Was mich umtreibt ist folgende Idee um auf 3 Umläufe z…