Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 92.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, könnte vielleicht auch Frankreich sein. Feldbahnwagen aus dem WK1 der Amis.

  • Hallo zusammen, die Einstellung des Sammelwerkes war absehbar. Ein Grund wurde schon genannt, der Rückgang der Abonnenten. Auch steigt kaum jemand in ein schon so lange laufendes Abo neu ein. Das meiste ist schon lange durch. Soweit ich es weiß, wird das Sammelwerk vom Verlag auch schon lange nicht mehr im Verkauf beworben. Zu einzelnen Bahnen die noch nie darin gewürdigt worden sind, dazu hat sich dann mit Sicherheit noch nie ein Autor finden lassen. Völlig egal wie die Quellenlage nun tatsächl…

  • Hallo zusammen, blöd gelaufen. Woran es liegen könnte wurde ja schon genannt und mit dieser Vermutung gehe ich auch mit. Was ich jedoch interessant finde, ist der Standort des vorderen Zugteils auf den Fotos.

  • Hallo zusammen, Zitat von A. Marks: „ Die von uns Eisenbahnfreunden oft recht naiv als "Kult-Gesellschaft" verherrlichte DRG war einzig und allein gegründet worden, um aus Deutschland legal Jahr für Jahr richtig viel Geld an die Gewinner des Ersten Weltkrieges zu saugen. “ Soweit richtig. Aber ab 1937 gab es keine Deutsche Reichsbahn Gesellschaft mehr. Sondern nur noch eine Deutsche Reichsbahn. Dafür sorgte der "Österreicher" persönlich. Die DR wurde unter voller Kontrolle der Reiches gestellt. …

  • Hallo, Zitat von Nuke: „..., einer SSM Oberrittersgrün > ab 2004 in Bertsdorf, ... “ Zwei Bilder vom April 1986 in Oberrittersgrün. bimmelbahn-forum.de/index.php?…719b089779ffc90e1812e3f28bimmelbahn-forum.de/index.php?…719b089779ffc90e1812e3f28

  • Wagenkasten gefunden

    Thomas Rose - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo Nico, für einen Wagenkasten von der Eisenbahn sieht er etwas untypisch aus finde ich. Auch die Wagenkastenlänge ist schon recht bescheiden. Hast du die 4,05m nachgemessen? Hast du bei der Gelegenheit mal hinter die Abdeckung unterhalb des "Schuppens" mal schauen können? Zum Beispiel rechts im Bild neben dem anderen Schuppentor. Taschenlampe dazu nicht vergessen.

  • Meine Schmalspurmodule in TTe

    Thomas Rose - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo Martin, sehr schöne Bilder die zeigst. Gefällt mir. Aber, das Andreaskreuz weißt durch seine Ausführung auf einen mehrgleisigen Bahnübergang hin ...

  • Zitat von Eckhard: „Moment, ein Waldweg wird zur Bahnanlage, nur weil der Eigentümer die Deutsche Bahn ist? “ Nein, der jetzige "Waldweg" ist seit 1921 eine Bahnanlage. Völlig egal ob dort jetzt Züge fahren könnten oder nicht. Die alte Trasse ist wohl noch immer als Bahnanlage/Eisenbahnstrecke gewidmet. Das ist der entscheidende Punkt an der Sache. Auch wenn die alte Trasse seit Jahrzehnten als Wanderweg genutzt wird, entstehen daraus vermutlich rechtlich keine Gewohnheitsrechte für den Wanderer…

  • Hallo, Zitat von Eckhard: „es handelt sich hier offensichtlich nicht um eine Bahnanlage, sondern um einen Wald. Alle Wälder in Deutschland sind frei zugänglich, .... “ Augenscheinlich stellt sich das so dar. Dieser Weg ist aber kein Waldweg, sondern eine ehemalige Eisenbahntrasse und der Besitzer dieser nun gleislosen Trasse ist die DBAG. Diese wurde bis dato als Wanderweg genutzt und ist nun als Bahnanlage ausgewiesen was augenscheinlich nicht erkennbar ist. Fraglich bleibt auch ob diese Streck…

  • Zitat von rekok73: „ ... da vergisst Du aber, dass ein ganzer Teil des Vorstandes der IG bei der HSB abhängig beschäftigt ist. “ Wenn diese IG-Mitglieder abhängig beschäftige (sprich Mitarbeiter) bei der HSB sind, dann müsste auch die HSB ohne die IG die Missstände kennen. Sollte man zumindest von ausgehen. Diese IG-Mitglieder sind vermutlich aber keine Entscheidungsträger bei der HSB. Wäre ja zu einfach. IG erkennt Missstand und ein Vereinsmitglied mit Entscheidungsgewalt bei der HSB setzt das …

  • Zitat von rekok73: „Bedauerlich ist außerdem, dass sich beispielsweise die IG-HSB gegründet hat, um Fehlentwicklungen von der HSB fernzuhalten. “ Das mag vielleicht am Anfang so gewesen sein. Aber in der heutigen Zeit und Jahrzehnte später? Ich glaube auch nicht, das sich das Unternehmen HSB von irgendwelchen dahergelaufenen außenstehenden Personen wie der IG in unternehmerische Entscheidungen reinreden lassen wird. Dazu hat die IG HSB auch kein Recht. Nur von politischer Seite könnte Druck auf …

  • Zitat von tobtilo: „... Bewerbersuche - vielleicht finden sich ja ein paar Idealisten, ... “ Möglicher Weise hat das System HSB nur deshalb so lange funktioniert. Aber auch Idealisten müssen jeden Monat Rechnungen bezahlen wie jeder andere auch.

  • Zitat von Reiner: „... nach Dampflokheizer männlich und sogar weiblich. “ Auch wenn sich sicherlich keine einzige Frau auf diesen Job bewerben wird, auch nicht bei allerbester Bezahlung, muss das aber immer so allgemein offeriert werden. Aus Diskriminierungsgründen. Ein anders Beispiel wäre vielleicht Umzugshelfer m/w. Möbel schleppen als Tätigkeit für eine Frau? Vielleicht was für eine Frau vom Typ "ukrainische Kugelstoßerin" die dann das Klavier allein nimmt.

  • Hallo, schöne Bilder. Bei Toni dem besten Führer aller Zeiten musste ich etwas schmunzeln. Eine gewisse Ähnlichkeit zum besten kubanischen Führer aller Zeiten ist vorhanden.

  • Hallo, ich bin früher auch oft nach Stettin gefahren wie Carsten auch. Sogar recht oft und gerne. Ich habe auch bei mir nachgeschaut und feststellen müssen, ich habe kein Foto gemacht von dem gesagten Abschnitt. Vielleicht hat Carsten was im Fundus?

  • Hallo Holger, Zitat von Holger Dietz: „Auf dem schnurgeraden Planum des ehem. zweiten Gleises konnte man auf einem Meterspurgleis bestimmt 100 km/h erreichen ... “ Auf dem Planum des ehemaligen zweiten Gleises war da nichts. Mindestens bis weit in die 1990er Jahre war noch das Kleineisen im normalen Streckengleis für eine dritte Schiene vorhanden von Schönow bis kurz vor Casekow. Was da getestet wurde weiß ich nicht genau, vermutlich Reisezugwagen. Irgendwo und irgendwann habe ich dazu schon mal…

  • Hallo, Zitat: „Original von Erzgebirgsnebenbahner ..., lohnen sich keine Kleinstformänderungen für nur eine Variante.“ Das machen oft nicht mal die großen Hersteller ...

  • Hallo Ronny, Zitat: „Original von R.Brühl Nun die Frage, in welche Buchse von dem Lokstecker kommt welches Kabel?“ In den Stecker der Lok kommt eigentlich gar kein Kabel, sondern ein passender Stecker. Vermutlich NEM651. So wie die Kabel am Decoder abgehen, so kommen sie auch in die Schnittstelle der Lok. Einfach mal schauen wohin die Anschlüsse in der Lok an der Schnittstelle sind. Falls die des Lötens mächtig bist, dann kannst du auch die Kabel am Decoder ablöten und durch Stifte ersetzen um d…

  • Hallo, ein schöner einfacher Umbau. Ich hatte mich schon immer gefragt, wieso das noch niemand versucht hat.

  • Hallo zusammen, anbei ein par Bilder aus Balatonfenyves von mir aus dem Jahr 2000. Mk48 2003 Mk48%202003_zpsk5sqevld.jpg C50 5712, 5727 und 5710. Die 5723 fuhr gerade aktuell durchs Gelände. C50%205712%205727%20und%205710_zpskivyjgte.jpg Lok 490.056 kalt abgestellt. 490.056_zpswqsiuutw.jpg 505525-01473-2, Ba-w 505525-01473-2%20Ba-w_zpssaesjm2t.jpg 82552004070-0_zpspniczsui.jpg ... und der Endbahnhof Taska. Allerdings schon 1998. Der Bahnhof war schwer zu finden. Ich musste danach extra fragen. A…