Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin, nu möögt wi na Helgoland schippern. Bomen gifft dat d'r nich, ok keen "Rasenden Roland", as he in de Granitz snufft, aver daarför Seekuutgeschree un de "Lange Anna", as se stramm in de Brandung steiht un nich umfallen doot. Von Büsum starteten wir unsere Reise mit der "Lady von Büsum", dem Flaggschiff der Reederei Rahder. Neben der Platzreservierung bei Buchung eines FirstClass-Tickets erleichterte auch das Angebot des an Bord befindlichen Kinderkinos unsere Entscheidungsfindung. Der Seega…

  • Hallo Holger, ob die Fahrzeuge der Bahn explizit an die dänische Vergangenheit erinnern sollen, weiß ich nicht, da es ja auch Fahrzeuge von anderen skandinavischen Bahnen im Bestand gibt. Die F 654 ist derzeit abgestellt, da sie einen neuen Kessel benötigt. Betriebsbereit ist dafür die S 1916, die aus Schweden stammt. Da man die ersten Fahrzeuge von skandinavischen Bahnen übernehmen konnte, war es wohl folgerichtig, ein relativ homogenes Erscheinungsbild durch eine skandinavische Fahrzeugsammlun…

  • Hallo Eckhard, sah es für die Zukunft der Angelner Dampfeisenbahn vor einigen Monaten noch ziemlich duster aus, so haben sich die Wolken mittlerweile glücklicherweise gelichtet. So wird nun die Strecke saniert und die Bahn soll zukünftig durch spezielle Erlebnisangebote vor allem für Familien mit Kindern (Abenteuer und Interaktion) attraktiver gemacht werden. Schön, dass die Verantwortlichen zusammen erkannt haben, dass die Museumsbahn für die Region wichtig ist und man bereit ist, sich auch mal…

  • Moin, da ich später nochmals zur Schleswiger Kreisbahn zurückkomme, möchte ich gleich noch eine Seitenansicht der schönen Dänin in Kappeln zeigen. Die heutige 14,6 Kilometer lange Strecke von Süderbrarup nach Kappeln ist das Reststück der ehemaligen Schleswiger Kreisbahn, deren 108 Kilometer langes Streckennetz sich fast von der Nordseeküste bis zur Ostseeküste erstreckte. Die Dänin wurde übrigens im Jahre 1949 in Aarhus gebaut. 33261838ku.jpg Doch nun folgt der Sprung in die Kreisstadt des Krei…

  • Hallo Holger, sehr schöne Bilder in der Verlinkung. Mit Sicherheit auch eine schöne Gegend. An der Ostsee gibt es natürlich auch schöne Landschaften, die ich gerne mal besuchen würde. Gerade die polnische Seite weckt dabei mehr mein Interesse, als die deutsche Seite. Mein Großvater kam vor der Vertreibung aus Schlesien nahe Neisse und war aber auch eine Zeit lang nahe Gdingen zu Hause. Insofern habe ich aus seinen lebendigen Erzählungen viele Bilder im Kopf. Das stellt natürlich eine gewisse Bin…

  • Moin Holger, hast ja Recht... zumindest ist es dieser eine Thread, der mir (der aufmerksame Leser wird es mitbekommen haben) besonders am Herzen liegt und welchen ich aus diesem Grund sehr gerne weiterführen würde. Am 30. Juni starteten wir vom Harz nach Nordfriesland. Schon zur Mittagszeit überquerten wir die Eider und suchten den Hafen unserer Lieblingsstadt Tönning auf. Dort machten wir es uns auf der Terrasse des dortigen Fischrestaurantes gemütlich und genossen das leckere Essen bei gleichz…

  • Moin Holger, ich habe die letzten Äußerungen seitens der neuen Administration so verstanden, dass bisher geduldete eher pluralistisch verfassten Berichte, d.h. inklusiv Blick abseitig der Bahngleise, zukünftig nicht auf sonderliche Gegenliebe stoßen, dass der Themenbereich "Blick über den Tellerrand" sogar besser der Öffentlichkeit verborgen werden sollte. Ich werde mir natürlich nicht die Arbeit machen, hier ein totes Pferd zu reiten. Auch ein Bericht über die Feldbahnen der Torfwerke ist letzt…

  • Moin tosamen, wedder ut Noordfreesland torüch. Dat deit weh, wenn een geiht. So habe ich mein ehemaliges norddeutsches Zuhause wie immer etwas widerwillig verlassen. Viele verschiedene Verkehrsmittel habe ich zwischen Hamburg, Helgoland und Amrum benutzt. Eindrücklich war u.a. die Fahrt mit dem ältesten fahrtüchtigen Dampfschiff Deutschlands (St. Georg, Baujahr 1876) auf der Alster in Hamburg oder die Kutschfahrt durch das Watt zur Hallig Südfall. Ebenso besuchte ich nach Rücksprache mit der Fir…

  • Hallo, an dieser Stelle noch ein Video vom ArboFeszt, die Interviews natürlich in ungarischer Sprache, aber ein paar Eindrücke kann man auch ohne Sprachkenntnisse erlangen: youtube.com/watch?v=avB2oMt4esQ Viele Grüße, René

  • [HU] Kindereisenbahn Budapest

    rekok73 - - Ausland

    Beitrag

    ... hier noch eine kurze Videosequenz von der Probefahrt der Dampflok am 26. Juni 2018: youtube.com/watch?v=TPv4zNTgYe8 Viele Grüße, René

  • [HU] Kindereisenbahn Budapest

    rekok73 - - Ausland

    Beitrag

    Hallo Péter, danke für den Link. Das sind sehr gute Nachrichten. Wunderbar, dass der Lok nach 5 Jahren endlich wieder Leben eingehaucht werden konnte. Hoffen wir, dass die kleineren Nacharbeiten nicht allzu lange Zeit in Anspruch nehmen werden, die etwa 33.000 Euro Reparaturkosten gut investiert sind und die Lok sozusagen als "Gyermekvasúti kispöfögő" (als kleine Parallele mit Bugac) bald wieder zur Freude der Fahrgäste durch die Budaer Berge schnaufen kann. Ich hoffe, beim Besuch im nächsten Ja…

  • [HU] Kindereisenbahn Budapest

    rekok73 - - Ausland

    Beitrag

    Hallo, ich bin zwar kein Jurist, versuche den Sachverhalt aber mal zu konkretisieren: Das ungarische Verfassungsgericht und ein Europäisches Gericht hielten im Jahr 2013 die Gesetzeslage in Ungarn bezüglich der gesetzlichen Verankerung des Verbots der Präsentation von Symbolen aus Dikaturen für nicht ausreichend, wozu in diesem Fall auch das Tragen des Roten Sterns in der Öffentlichkeit zählt. Wollte die Regierung daraufhin zunächst die Verfassung ändern, beschloss sie später, einen zugehörigen …

  • Hallo, da die Schmalspurbahn im Arboretum aufgebaut wird, sollte in der vollständige Dokumentation auch die Umgebung nicht unerwähnt bleiben. Ein kleiner Erfahrungsbericht sei hier erwähnt: In Gödöllő gibt es eine Insel des Friedens Das Arboretum von Gödöllő ist nicht einfach zu finden. Auf der Suche kann man sich leicht verlieren und dieser kleine Gefühlsverlust hält auch an, wenn man das Arboretum gefunden hat, nun aber nicht im negativen Sinne. Jeder kann das Arboretum von Gödöllő kostenlos b…

  • Hallo Rolf, ein sehr schönes Video... mit einem zwar traurigen, aber sehr würdevollen Abschluss. Viele Grüße, René

  • Hallo, nach mehreren Presseberichten hat es letzten Samstag gegen 22 Uhr bei der Schmalspurbahn in Felcsút den ersten Unfall gegeben. Anlässlich des vierten "Vál-völgyi Zsúr"-Festes verkehrten die Züge im Gegensatz zum sonstigen Fahrplan bis in die späten Abendstunden. Am Bahnübergang der Petőfi utca (zwischen den Bahnhöfen Akademie und Felcsút gelegen) wurde ein Volkswagen vom Zug erfasst und etwa 20 Meter mitgeschleift. Dabei wurde der Autofahrer verletzt. Beim Führer des Fahrzeugs handelt es …

  • Hallo, vor einigen Tagen wurde ein neues Video über die Kindereisenbahn bei youtube veröffentlicht. Es zeigt den Betrieb im Mai des Jahres 2008: youtube.com/watch?v=w5lwxY1fJGw René

  • Hallo, hier nochmal eine kleine Präzisierung der geplanten Maßnahmen nach Aussagen des Bürgermeisters der Stadt. Für die Entwicklung des Tourismus stehen der Stadt 230 Millionen Forint zur Verfügung. Davon soll von einem Teil der Mittel ein neuer Aussichtsturm den schon vorhandenen Turm am Theiß-Ufer ersetzen. Der neue Turm soll eine Höhe von 14 Metern haben. Die restlichen Mittel fließen in die vollständige Rekonstruktion der Kindereisenbahn. Neben einer neuen Streckenführung und neuen Gleisen …

  • Fototag in der Herrenleite (m12B)

    rekok73 - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Martin, danke für die schönen Bilder. Das ist wirklich eine Leistung der Bahner dort in der Herrenleite (wenn ich das mal mit den derzeitigen Anfängen des Bahnbaues im ungarischen Gödöllő vergleichen darf). Mir gefällt zum Teil die Wirkung von s/w-Bilder auch deutlich besser. Man fokussiert auf das Wesentliche. Viele Grüße, René

  • Hallo, da ich hier einige Bilder zeige, die (vorerst) allesamt nicht von mir aufgenommen sind, möchte ich einen Ausschnitt aus einer Nachricht von den Schmalspurbahnern aus Gödöllő veröffentlichen, um eventuell aufkommende Fragen bezüglich des Urheberrechtes klären: ... vielen Dank für die Werbung im Forum. Unsere Bilder sind öffentlich und können natürlich verwendet werden. Wenn Sie nach Ungarn kommen, informieren Sie uns bitte unter allen Umständen. Dann können wir Ihnen die Schmalpurbahn und …

  • Hallo, weil es zur Dokumentation leider mit dazugehört: Die Schmalspurbahner mussten einen Aufruf zur Unterstützung der Polizei starten, weil ein Mann mittleren Alters im Arboretum die Gleisanlagen der Schmalspurbahn beschädigte und auch Frauen verfolgte und sexuell belästigte. Ich bitte allerdings darum, diese Thematik unkommentiert zu lassen und keine abschweifende Diskussion zu starten. Danke im Voraus. Der Beitrag dient nur der Vollständigkeit der Dokumentation und zeigt, was die Schmalspurb…