Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 165.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • in Kipsdorf die SDG ?Ha ha ha!

  • Ja und der kleine Mann der dort besonders hinhört ist ein IV K Fan.Das weis ich ganz genau! Und er ist an Bahnen sehr interessiert.An großen und kleinen im Kinderzimmer. Und ich hoffe das es so bleibt.Und sicher wird er sich wieder über die grüne Lok freuen..Also mögen viele solchen Schnappschüsse bei schonen Wetter entstehen.

  • Lost Places Eisenbahn

    retter750 - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    schon die Wellblechbude und die Pilzlampen mit den Isolatoren ist einfach" Eisenbahnninistisch"!

  • Gut und schön.Aber was ist mit Angeboten die direkt die Bahn betreffen.

  • Hallo.Ich habe heute Vormittag glaube ich.einen Sonderzug gesehen.Es sah aus wie der ,Altbauzug mit Gütertransport.Ladung Traktoren?Offenbar eine"Geheimveranstaltung"Leider konnte ich es nicht genau sehen da die Vegetation zu dicht ist.

  • Entschuldigung.Er heißt natürlich L I R P A.

  • Der Sir L i p r a meldet sich nächstes Jahr zur selben Zeit wieder.

  • Da freut sich auch Sir John Lirpa!

  • Hallo.Leider ist der Maßstab ein Kuddelmuddel.Obwohl die Modelle von Piko gut gelungen sind.Und auch preiswert sind.Aber viel schwerer ist die Teile funktionsfähig am Laufen zu halten.Gegen und für was mann da alles""kämpfen"muß.Aber es macht Spaß.Mir schon seit der Flut 2002.Also allseits gutes Gelingen.

  • Hallo Die Brückenteile sind schon interessant und bestimmt auch erhaltenswert meine ich als Stahlbauschlosser.Aber heute kommen gleich die Fragen der Kosten und der Lagerung dazu.Dazu müste man "museal"denken.Ich sehe die geleistete Arbeit die darin steckt.Es ist möglich solche Teile auf Fotos und ähnliche Dingen zu bannen aber ein Stück Original(Anschauungsstück?) zum Anfassen ist eben immer was anderes und etwas besonderes.Ich weis das es unmöglich ist jedes Ding aufzuheben. Aber es wegzuschme…

  • Hallo Constantin das letzte Foto hätte unseren Sicherheitsinspektor nahe eines Herzinfarktes gebracht! Hat das kurze Gleisstück irgend einen Halt oder ist das Vertrauen in die Physik und die Hebelgesetze? Es ist schon ewig her das ich so eine Feldbahnmäßige Arbeit in Natura gesehen habe(auf einer Baustelle mit Neubaublocks in Hanglage)allerdings mit Seilwinde und per Menschenkraft.Auf dieser Baustelle war zum Straßen und Wegebau eine echte alte Dampfwalze zu bestaunen.Wenn die Bauarbeiten am Son…

  • Wenns so ist in Ordnung.Thema erledigt.

  • Vorausschauend ist richtig.Aber bei dem Bahnübergang hat eben jemand gepennt sonst wären solche "Nacharbeiten"nicht nötig geworden.Und da hier viel über das Verhalten von Fahrradfahren geschrieben wird aber noch nie was über das von Autofahren fast Euch an die eigene Nase und seit Ehrlich dabei.Zum Beispiel Vorbeifahrt,Überholen von Radfahren.Was müßt Ihr alles beachten und macht es nicht.So genug sonst entfernen wir uns noch weiter vom Thema. Ich erhielt telefonisch eine Nachricht das vor einig…

  • Hallo Das mag ja alles stimmen und ich gebe Dir auch bei vielen Recht.Aber trotzdem bleibe ich dabei es wurde Murks gemacht.Theorie und Praxis ist was anderes.Unter heutigen Bedingungen dürfte so etwas nicht passieren.Umsichtig vorausschauend alles richtig aber es gibt da noch die Dunkelheit! Also Du hast Recht!Ich aber auch. Freundschaftsbierchen mit der Sorte Retter.

  • Hallo Mir ist nicht bekannt das vor dem Umbau dort jemand zu Schaden kam. Also wurde aus irgendwelchen(unergründlichen)Gründen solcher Pfusch gemacht.Und das können eben nur Praktiker das heist aktive Nutzer beurteilen. Es wurde hier schon mal über eine Lösung mit Gummieinlage berichtet.Aber offenbar kann niemand dazu was berichten.

  • In heimischen Gefilden (Harz)

    retter750 - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Rene Die Sachkunde,die Art wie Du das vermittelst ist einfach prima.Das ist eine Art schriftliche Eisenbahnromantik.Vieleicht liest der Hagen ja mit .Und das Deine Tochter in Richtung Eisenbahn neben etwaigen anderen Interessen tendiert ist schön. Und mann muß es zugeben die Neo Ökologie hat was.Aber das Thema ist sicher nicht jedermanns Geschmack.Aber die Zeit wird kommen.Nur mann kann es nicht stur vertreten da es ja Örtlich von Fall zu Fall verschieden ist.Wenn mann das Thema ab und zu …

  • Hallo Nun Paul ich gebe Dir Recht.Bei mir war es ebenso und sicher bei vielen ewig spielenden Frauen und Männern.Aber es müssen eben Angebote da sein.Und die die Angebote machen und diejenigen die sie Ausführen ob erklärend oder helfend verdienen Achtung.Natürlich nicht nur bei der Beschäftigung mit der Bahn. Auch das sich die Interessen wandeln ist natürlich.Ich habe zu Wasser( Segelboote)zu Lande(Umgebaute Kabelmodelle)zur Luft unzählige Segelflugzeuge,Gummimotormodelle mein mehr oder weniger …

  • Museumseisenbahnverein Uckro

    retter750 - - Bimmelbahn auf 1435 mm

    Beitrag

    Hallo Ich finde es gut das endlich mal Kinder und Jugendliche erwähnt werden.Ohne Nachwuchs geht alles ein und zwar für immer. Kinder nehmen alles auf was so passiert und gemacht wird.Aber es müssen eben Angebote da sein.Und eben auch Leute die sich einbringen. Und das hier Leute ständig gegen derartige Aktivitäten dagegen reden fällt auch auf,vieleicht haben sie als Museumsbahner schlechte Erlebnisse gehabt oder ähnliches.Die Zeit sollte lieber genutzt werden um e i g e n e Erfahrungen(auch neg…

  • Hallo Gerald, Danke für die Fotos.Die Lösung gefällt mir.Sieht aus wie Ständer vor Kaufhallen(oder sind sogar welche),eventuell leichter Umbau.Jedenfalls eine einleuchtende Lösung Und da hätten wir schon zwei Varianten. Da ich auch Modellbau(auch zu Wasser zu Lande und zu Luft)betreibe und das über Jahrzehnte interessiert mich eben die Technik und die mögliche Umsetzung im Modell.Und die Fragen dazu sind für mich nicht naiv sondern notwendig um Details umzusetzen. Wer es noch kennt-es gab damals…

  • Hallo Danke für die Antworten.Mit den Bahnen an der Küste un d Umland habe ich mich weniger beschäftigt.Und die Umstände warum was,wegen was uns warum es so geschah kenne ich auch nicht.Damals hatte ich noch keinen PC und ähnliche Möglichkeiten der Nachrichtenübermittlung und ähnliche Möglichkeiten(Segen oder Fluch der neuen Zeit?)wie zur heutigen Zeit. Der Beitrag von Gerald hilft etwas weil gut erklärt(aber was für ein Wagen zum Transport der genannten Räder und Wagen war das).Spurweite?Räder …