Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 77.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guten Morgen in die Runde, Man könnte die „Betrieb bei...“ Threads ja in Jahre untergliedern. Für jedes Kalenderjahr (und jede Bahn, klar...) ein neuer Thread, dann bleibt es halbwegs übersichtlich und die Größe der Threads im Rahmen.

  • Hallo Jay, und vielen Dank fürs Hervorkramen des anderen Bahnhofstreads. Gleich auf dem ersten Foto des alten Threads erkennt man auch den großen Unterschied zwischen einst und jetzt: Der alte Gleisplan hatte 5 Gleise und der Rückbau auf 4 Gleise erfolgte wohl durch das Entfernen des „vorletzten“ Gleises (vom Empfangsgebäude aus gesehen), auf dessen Fläche dann die beiden Lampenmasten aufgestellt wurden. Auf den Fotos ist die große Abstand der Gleisachsen klar ersichtlich, alle anderen Gleise st…

  • Zitat von jay787: „Hallo! Auch ich kann mir immer nur schwer vorstellen, wie sich die bereits vor paar Jahren neu gebauten Gleise in den zukünftigen Gleisplan einfügen könnten. Deshalb habe ich mir mit einem Screenshot von Google Maps und anhand des alten Gleisplans von Fotos abgeleitet mal was gebastelt. bimmelbahn-forum.de/index.php?…e93f8927ea0d9bbc33ba218d7 So könnte ich es mir vorstellen. Es wäre also vielleicht möglich, die beiden hintersten Gleise zur Ladestraße hin bereits an die nördlic…

  • Hallo zusammen, Wie Matthias schon schrieb - die Lok ist zur Hälfte neu, zur Hälfte wie neu aufgearbeitet. Der Rahmen ist neu, ebenso die Wasserkästen, die Achswellen, das Führerhaus samt Kohlekasten und natürlich auch viele Kleinteile. Im Prinzip ist der genietete Kessel noch alt, aber mit einigen neuen Teilen, vor allem im Bereich rund um den Stehkessel. Die Feuerbüchse wurde komplett neu in Kupfer hergestellt, das ist absolut sehenswert: m.youtube.com/watch?v=Mwz7OF0eD_I Die Jungs von der DFB…

  • Die Wagen sehen aus wie französische Heeresfeldbahn-Wagen aus der Zeit des 1.WK, Hersteller dürfte Pechot gewesen sein. Genau so einen Wagen haben wir auch im Frankfurter Feldbahnmuseum, allerdings mit anderen Kupplungen. Hier gibt es mehr Infos: hfwagen.de/index.php?page=?pag…chot_oo_appeva&x=25322625 (auf der Website auf FR klicken, dann Pechot platforme und dann die diversen Links zu den verbliebenen Fahrzeugen anklicken. Die Ligne Maginot Fahrzeuge sind auch in der Liste enthalten)

  • Hallo zusammen, Vielen Dank in die Runde für die Erläuterungen und ein ganz besonderes Dankeschön für den sachliche und ruhige Diskussion. Wegen dieser absolut positiven Umgangsformen schätze ich dieses Forum so sehr - Daumen hoch! Sorry für die kurze Offtopic-Abschweifung.

  • Lokwerkstatt Oberwiesenthal

    Marcus - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo Ronny, ja, das ist sie: rve.de/rve/werkstaetten/eisenbahn/ fichtelbergbahn.de/partner/technik/ Hier sind u.A. einige Bilder aus Marienberg dabei: traditionsbahn-radebeul.de/imp…/aufarbeitung_99_539.html

  • PRESS unterwegs

    Marcus - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von 2095 007-7: „Bei aller Liebe zum Schienenverkehr - der Press Transporter ist das genialste für rasche Transporte - einfach, schnell, effizient. :-) “ Stimmt. Und mir ist erst jetzt aufgefallen, daß das Ding sogar Liftachsen hat, das hatte ich bisher übersehen. Wenn Ihr genau hinseht, "schweben" 3 der 6 Achsen des Tiefladers. Wieder was gelernt...

  • Auch von mir nochmals herzlichen Dank. Aufarbeitungs- und Bauberichte gehören schon seit langem zu meiner Lieblingslektüre; viele Projekte verfolge ich seit Jahren über Internet mit. Gerade in der Feldbahnszene ist die Bandbreite der Arbeitsqualität sehr groß und Deine Arbeit gehört definitiv an das alleroberste Ende der Skala. Die Sorgfalt und Präzision bei Planung und Ausführung ist unglaublich und erinnert mich an die Bauberichte von der Dampfbahn Furka-Bergstrecke. Dort ist zwar alles mehrer…

  • Einfach nur genial.

  • Hallo Sven, Vielen Dank für den umfangreichen Text und die tollen Bilder. Ich verfolge Deine Berichte auf Kipplore schon eine Weile und ahne bereits, in welche Richtung dieser Thread weitergehen wird... Von mir gibts schon mal den Daumen ganz weit nach oben und ich freue mich riesig auf das, was Da noch kommen wird.

  • Teil 2? Gerne, ich freue mich darauf. Vielen Dank für die schönen Bilder im Teil 1.

  • Maßzeichnung Jung ZL 130

    Marcus - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo Dietmar, Mit der Zeichnung kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, aber mit einer Empfehlung: Probier es doch mal bei kipplore.com, dort sind sehr viele Feldbahnfreunde unterwegs. Gruß Marcus

  • Streckenbau bei der Schwarzbachbahn

    Marcus - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Marko, Einfach nur klasse! Werde Euch gleich morgen mal wieder eine Spende überweisen. Kann es sein, dass der Abschnitt oberhalb der Brücke etwas flacher ist als das Stück zwischen Bahnhof und Brücke? Auf den Fotos wirkt es so.

  • Stopfmaschine auf großer Fahrt...

    Marcus - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Eckhard, stimmt genau. Hier die Links dazu: erfurter-gleisbau.de/indexflash.htm (unter "Kompetenz" findet Ihr die Fahrzeugliste mit den technischen Daten) eisenbahndienstfahrzeuge.de/st…lino/b20ac4-metrolino.htm Wobei bei der Metrico-Maschine interessanterweise nur 750 und 1000mm im Rasterfeld stehen, nicht aber 760mm. Fällt das unter "Toleranzen"? Freundliche Grüße aus Frankfurt Marcus

  • Hier gibt's noch viel mehr

    Marcus - - Über den Tellerrand geschaut

    Beitrag

    Hallo zusammen, vor wenigen Tagen lag die neue Spezialausgabe "Erlebnis Regelspurbahnen Sachsen" des Dampfbahn-Magazins im Briefkasten. Ich war wirklich überrascht, wie viele Regelspurvereine und - initiativen es in Sachsen gibt. :spos: Dampfbahn Magazin "Erlebnis Regelspurbahnen Sachsen" freundliche Grüße aus Frankfurt Marcus

  • Guten Abend zusammen, ich bin über viele Details des Wiederaufbaus sehr positiv überrascht: - die meisten Bahnsteige werden wohl mit einer Splittoberfläche hergestellt und eben nicht mit Betonverbundpflaster - es werden alte, passende Leuchten verbaut - keine pseudohistorischen Möchtegernlampen wie beispielsweise im Lößnitzgrund vor ein paar Jahren - die Gebäude werden grundlegend saniert und wieder aufgearbeitet. Ok, die Farben sind gewöhnungsbedürftig, aber das ist nur Farbe, bleicht sowieso a…

  • :spos: Hallo Holger, wunderschön - das Heizhaus sieht aus wie neu. Eine tolle Aktion, vielen Dank dafür an die drei Projektpartner. Eine Spende an den FHWE ist unterwegs. freundliche Grüße aus Frankfurt Marcus

  • Lass es so...

    Marcus - - Fotoecke

    Beitrag

    Hallo Jugendfreund, Ich mag das Bild so, wie es ist. Es ist einfach perfekt. Gerade die "leeren" Flächen am Himmel und im Vordergrund heben die ruhige Abendstimmung noch mal richtig hervor. Würden diese Bildteile fehlen, wäre das Bild insgesamt zwar noch genauso schön, aber es würde - in meinen Augen - diese besondere Stimmung fehlen. Freundliche Grüße Marcus

  • 20 Jahre www.bimmelbahn.de

    Marcus - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Sehr gut. :spos: Auch mein Angebot zur finanziellen Unterstützung gilt natürlich nach wie vor.