Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 890.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Rainer, auch mir gefallen die Fotos - da ist sogar eine "IV K-Schwester" zu sehen - fein! Beim Fotografieren hat sich für mich übrigens seit dem Inkrafttreten des Gesetzes nichts geändert: Personale auf Museumsbahnen müssen damit rechnen, fotografiert zu werden - wenn sie das stört, dann haben sie im Museumsbahndienst nichts verloren! (was auf einer SPNV-Eisenbahn in Neufünfland entsprechend anders aussieht) Mit mir nicht bekannte oder verwandte Fahrgäste habe ich noch nie vor der Lok oder…

  • Hallo Marcus, bitte nicht böse sein, auch wenn es nervt: Es gibt keine "IG Pressnitztalbahn", sondern lediglich die IG Preßnitztalbahn mit ß geschrieben. Bitte merken: Pressnitztalbahn = Eigenname der GmbH Preßnitztalbahn = Eigenname des Vereins und der Schmalspurbahn Ansonsten: vielen Dank für das Interesse an Jöhstadt. Und um die Verbissenheit aus dem Thema zu nehmen - wobei mich Holger Drosdeck in Blödeleien natürlich stets um Welten überbietet: Lasst uns eine Zahnradbahn vom Parkplatz vor de…

  • Schmalspur-Neuheiten 2018

    A. Marks - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo Armin, "... und nicht in endlosen Diskussionen ohne Grund aufeinander "eindreschen "." Naja, noch wissen wir ja gar nicht, ob die am Handmuster (?) festgestellten Abweichungen vom Original in Serie gehen! Von einem "Eindreschen" kann also keine Rede sein! Das BEMO-Modell zeigt auf der Rügen-IV K jedenfalls die richtigen Dachaufsätze, Wassereinläufe auf den Wasserkästen und eine IV K ohne Schneeräumer. Wenn das BEMO kann, warum sollte ein anderer Hersteller diese Dinge nicht ebenfalls im Mo…

  • Schmalspur-Neuheiten 2018

    A. Marks - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo Rainer, schaue in diesem Gesprächsast einfach einmal etwas weiter vorn, was ich zu diesem Modell und zur 99 576 im Original geschrieben habe. Dann vergleiche bitte in aller Ruhe einmal Aufnahmen vom Original mit dem zur Messe in Leipzig ausgestellten Handmuster (?) des Modells. Es würde mich natürlich für alle ernsthaften Modellbahnfreunde sehr freuen, wenn die von mir genannten Abweichungen zum Original bei den Modellen der Serienlieferungen nicht vorhanden sind. Anderensfalls können erns…

  • Schmalspur-Neuheiten 2018

    A. Marks - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo Sven, vielen Dank für Deine Fotos aus Leipzig vom H0e-Modell der Pollo-99 576. Ich freue mich über viele daran korrekt wiedergegebene Details. Wen die bis zur Zerlegung auf dieser IV K beim Original verwendeten Dachaufsätze interessieren, wer sehen will, dass diese IV K auch nach ihrer GR noch über Wasserkästen mit erhöhten Wassereinläufen verfügte, und wer einen Bildbeleg sucht, dass die Dampfpfeife dieser Lok im Maßstab 1:1 bis 1970 auf einer Verlängerung erhöht angebracht gewesen ist, d…

  • Radebeul Ost - Radeburg 1985 - 1990

    A. Marks - - Historisch

    Beitrag

    Hallo, ich hänge mich einmal hier mit an - denn ich suche gerade fieberhaft in verschiedenen Veröffentlichungen nach dem Zugang der 99 564 aus Mügeln in Radebeul (1993). Hat sich das jemand notiert? Fragt mit vielen Grüßen André

  • Neue Überraschung - GMWE-Buch bei VGB

    A. Marks - - Bücher & Medien

    Beitrag

    Hallo Saarsachse, die Antwort übernehme ich: Im EK-Buch von 1998 waren auf der Seite 160 die Reisezugwgaen und auf den Seiten 180 bis 184 alle Güterwagen aufgelistet mit den (meist zwei) DR-Nummern, der GMWE-Nummer, dem Baujahr, dem Hersteller und einigen wenigen Bemerkungen. Eine solche Gesamtliste fand aus Platzgründen tatsächlich keine Aufnahme in diese quasi "dritte Auflage". Die Rechte an den Listen haben die Autoren - und die sind zum EK- und zum Transpress-Buch identisch, lediglich Herr T…

  • Zweiachser in Hainsberg

    A. Marks - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo Gerd und Achim, damit habt Ihr schon fast alles erklärt. Meinerseits kann ich nur noch ergänzen, dass diese Verschubwagen in den 1950er oder 1960er Jahren in Freital-Potschappel entstanden und dort auch viele Jahrzehnte genutzt worden sind. Um ihren Verwendungszweck zu demonstieren, sind sie erstmals nach Hainsberg gekommen - eine gute Idee! VG André

  • Hallo Thomas, vielen Dank fürs Berichten von Deinen Erfahrungen. Wobei wir aufpassen müssen: Du, ich - und wohl fast jeder Nutzer digitaler Medien - wir alle wollen natürlich im Internet/im Fratzenbuch auch Bilder finden und sehen. Das dürfen wir nicht prinzipiell anprangern! Wenn jemand seine Fotos im Netz - egal ob in Foren, auf FB oder in einer Community - gern zeigen möchte, dann möge er das nach Belieben tun! Das mag auch mit den Fotos von Freunden oder Verwanden etc. noch klar gehen, wenn …

  • Hallo Knut, ja, wobei mich verschiedene Rechteinhaber der auf Facebook gezeigten Fotos inzwischen schon kontaktiert haben und mir mitgeteilt haben, dass der Einsteller bei ihnen bisher NICHT um Erlaubnis gefragt hat. Da wird das Wort Urheberschutz nun endlich häufiger in den Mund genommen - aber alle haben es immer noch nicht verinnerlicht ... Bin gespannt, wohin so etwas führt! Wobei ich eine Antwort schon kenne: Zu weiter steigenden Buchpreisen ... Schreibt mit herzlichen Grüßen André

  • Hallo Johannes, Du schreibst: "es ist schade, dass du nicht alle im Forum an deinen historischen Aufnahmen teilhaben lässt. Wenn man dich jetzt jedes Mal privat kontaktieren muss, um deine Bilder zu sehen, führt das doch den Sinn eines Forums ad absurdum." Naja, so ist das eben in einem Rechtsstaat! Da gibt es das so genannte Urheberrecht! Und wenn Hans-Günther zur DDR-Zeiten diese Aufnahmen ohne Rechte zum Zeigen dieser Aufnahmen in der Öffentlichkeit oder ohne die Genehmigung zum Veröffentlich…

  • Hallo Gunnar, schön, dass Ihr als Verein weiterhin solche Dinge organisiert. Vermutlich wird in der ersten Septemberwoche ein neues Buch über die GMWE auf dem Markt sein. Vielleicht wollt auch Ihr als Verein es dann in Pölzig verkaufen? Bitte schreibe mich unter meiner hinter meinem Namen hinterlegten E-Mail-Adresse einmal an! Bittet mit vielen Grüßen André

  • Oschatz - Mügeln in den 80ern

    A. Marks - - Historisch

    Beitrag

    Hallo Achim, besten Dank fürs Zeigen der Aufnahmen und der Beschreibung. Der Unfall mit der 99 566 war wirklich 1988 - genauer gesagt am 22. Januar. Das verbeulte Schild mit der 99 542 lässt sich bis in die 1970er Jahre zurückverfolgen - weiß jemand genau, an welchem Tag - oder in welchem Jahr - es verbeult worden ist? Fragt mit vielen Grüßen André

  • VIK von MärklinLGB

    A. Marks - - Anlagen & Modelle

    Beitrag

    Hallo Mann ohne Namen, Anrede und Verabschiedungsworte ("99 4633-6), den Worten von Marko Rost ist inhaltlich nichts hinzufügen! Er hat die nicht widerlegbaren Tatsachen benannt. Wer jetzt mit Aussagen aus älterer Sekundärliteratur kommt, der würde nur inaktuelle Aussagen unnütz wiedergeben. Mit vielen Grüßen André

  • Hallo René, vielen Dank für den Bericht. Eine Frage noch: Aus welcher Veröffentlichung hast Du den Plan der Muna Kapen gescannt? Fragt mit vielen Grüßen André

  • Hallo HGW, davon halte ich gar NICHTS! Weil es mit Eisenbahnbüchern eben nicht funktioniert wie beim Bäcker. Ich kenne nur ganz wenige hauptberufliche Eisenbahnbuchautoren - im Normalfall wird das alles in der Freizeit gestemmt. Und man weiß am Jahresanfang nicht, was beim Schreiben über die Monate an Forschungsergebnissen und Fotos auftauchen. Und SSB-Medien weiß eben 2017 noch nicht, welche privaten Ereignisse die Autoren 2018 davon abhalten, das zu tun, was sie von Herzen gern tun würden. Zah…

  • Hallo HGW, mh!?! Ja, stimmt, das steht ja noch etwas von 2018. Als Mitwirkender an diesem Buch erlaube ich mir die aus Versehen hier im Forum geweckten Hoffnung auf eine Lieferung im Jahr 2018 gleich auszubremsen: Das schaffen wir leider definitiv nicht mehr. Mein aktuelles Ziel ist ein Erscheinen wie beim Band 2 - zur Modellbahnausstellung im Februar 2019. Aber ich bin nur einer der Mitwirkenden - deshalb will ich hier nicht zu viel versprechen. Warum die Verspätung? Ganz einfach: Damit der Inh…

  • Hallo Markus, zum Wagenkasten hat Sven schon geantwortet. Zur Sitzplatzanzahl nur so viel: Jede Bahnverwaltung kann - wie schon zuvor die DR - mit den Wagen machen was sie will. Es gab also schon früher Traglastenwagen mit unterschiedlicher Sitzplatzanzahl - damals meist abhängig vom Vorhandensein eines Ofens (teils auch zwei Öfen). Auch heute variiert die Sitzplatzanzahl, einfach weil das Gestühl nicht einheitlich in allen Wagen identisch ist ... Klassifiziere doch lieber in die ursprünglichen …

  • An die Wagenexperten

    A. Marks - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo Markus, naja, da hast Du Dir ja eine der Schmalspurbahnen in Mitteldeutschland ausgesucht, von der es wohl mit am wenigsten Aufnahmen und Informationen gibt - finde ich gut! Die 1990 von der Traditionsbhan Radebeul herausgegebene Broschüre von Wolfram Wagner und Gerhard Zieglgänsberger im A4-Format über die DRKB kennst Du? Wenn nicht - die könnte sogar noch in Radebeul bestellbar sein! Google nach dem Verein und schreibe ihn einfach kurz an! Dort siehst Du auf den Aufnahmen, wie wenig Besc…

  • Hallo Lenni, natürlich finde ich es super, dass Du auch ein Auge für Wagen hast. Nimm/nehmt es mir nicht übel, dass ich anstatt auf Gratislinks auf gedruckte Publikationen hinweise, die man kaufen bzw. in Bibliotheken oder von Freunden ausleihen kann: ssb-medien.de/cms/index.php?menuid=34&reporeid=36 Im Band 1 findest Du auch die vier in der Kaiserzeit gebauten vierachsigen Postwagen vorgestellt. "Weyerwagen" hat es in Sachsen nicht gegeben, weil wir Sachsen für den Bau von Reisezugwagen für die…