Feldbahnbilder von der Strube Bahn Schlanstedt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feldbahnbilder von der Strube Bahn Schlanstedt

      Hallo Bimmelbahner
      Ein neues Jahr - ein neues Vorhaben...
      In loser Folge möchte ich hier Bildberichte von unserer Strube Bahn in Schlanstedt einstellen.
      Gedacht ist dieses Vorhaben nicht als "das beste Bild der Woche oder so ähnlich"
      sondern als kurzweiliger Bildbericht mit Blick hinter die Kulissen einer mitteldeutschen Landwirtschaftsfeldbahn heute mit 100 jährigen Wurzeln.

      Nun fange ich mal an: Erster Bautag auf der Strube Bahn im Jahr 2016.
      Die Hoflok Jung EL105 Baujahr 1941 verläßt erstmalig im Jahr 2016 ihren Lokschuppen,



      Um den Wagenschuppen leer zu räumen.



      weil hinter dem Wagenschuppen hat sich so ein bißchen Laub angesammelt:



      Sechs Kipplorenladungen später sieht das dann so aus:



      Der erste Kipplorenzug des Jahres auf dem Weg zur Entladestelle:



      Am Streckenende umfährt die Junglok den Zug:



      Zum Schluss ein Bild der stolzen Baumannschaft:



      So dass war mein erster Bildbericht aus Schlanstedt. In loser Folge kommt dann immer mal was dazu.
      Constantin Schnee von der Strube Bahn Schlanstedt
      hauptsächlich 600mm
    • Feldbahnbilder vom Bautag 05.03.2016 auf der Strube Bahn Schlanstedt

      Hallo Bimmelbahner
      hier ein kurzer Bildbericht vom 2. Feldbahnbautag auf der Strube Bahn Schlanstedt.
      Die Bilder sind mit dem Mobiltelefon entstanden und verstehen sich als Doku von einer heutigen Feldbahn in Mitteldeutschland.

      Samstagvormittag kam der Schweißer und hat das lose Herzstück von der Weiche zur Wagenabstellung wieder angeschweißt. Die Kipplore dient als "Niederhalter für das wiederspenstige Schienen (mist) Stück.



      Nachdem die Befahrbarkeit der Weiche wieder hergestellt ist, beginnt ein allgemeines "Feldbahnwerkeln" auf dem Betriebsbahnhof. 10 Vereinskameraden waren an diesem Samstag vor Ort und so konnten mehrere Instandsetzungsarbeiten gleichzeitig angegangen werden.



      Unser einziger geschlossener Personenwagen bekommt eine "Rundumzuwendung".

      Von unten:



      Von Innen (ausfegen und Fenster putzen).



      und an der Stirnseite. Das alte Ofenrohr hats überstanden:



      und wurde ersetzt (jetzt mit Hut der unter das Dach der Wagenabstellung paßt und nicht wieder abgerissen wird).



      Abschließend noch zwei Bilder von der Probefahrt.





      Ostermontag ist bei der Strube Bahn traditionell Saisoneröffnung und weil dieses Jahr Ostern so früh ist, wollen wir einen "Personen"zug für wetterempfindliche Besucher vorhalten.
      Die offenen Wagen sind auch alle untersucht und abgefettet. Die Saisoneröffnung kann fahrzeugtechnisch also kommen!

      Einen Bautag haben wir vorher noch am Samstag den 19. März 2016.
      Wer eine mitteldeutsche Feldbahn ohne Fahrgastrummel erleben will, ist hierzu herzlich eingeladen!

      Constantin Schnee
      hauptsächlich 600mm
    • 3. Bautag 2016 auf der Strube Bahn Schlanstedt

      hier nun ein kurzer Bildbericht vom dritten Bautag am 19.03.2016 auf der Strube Bahn Schlanstedt

      Wir hatten Besuch , der auch richtig mitgeholfen hat. Hier beim Richten der verbogenen Lampe an der NS2f



      derweil hatte unser kleinster mit 6 PS keine Angst vor dem größten Wagen:



      am späten Nachmittag bei Gegenlicht präsentiert sich der Betriebsbahnhof der Strube Bahn mit ein bißchen Rauch:



      Während am Streckenende nichts mehr raucht:



      Nun ist alles aufgeräumt, alles abgeschmiert und der erste öffentliche Fahrtag am Ostermontag kann kommen.
      Einen ganzen Tag Feldbahnfahren, Mehrzugbetrieb und Leckeres vom Grill und nachmittags vom Kuchenbuffet -da freun wir uns schon drauf!
      FebAGCO
      hauptsächlich 600mm
    • Osterbericht

      Zu einer heutigen Feldbahn gehören natürlich auch die öffentlichen Fahrtage. Sie haben mit dem ursprünglichen Arbeitsfeld einer Feldbahn eher weniger zu tun. Spaß machen sie aber trotzdem! Und wer acht gibt, kann auch an solch einem Fahrtag schöne Motive finden:



      Als Gaudi haben wir das größte Eisenei Mitteldeutschlands zusammengebrutzelt und die Kinder können es zu Ostern suchen, finden und auf die Feldbahn verladen.



      Das Ei wird dann mittels Feldbahn zum Betriebsbahnhof gefahren.
      Und die Eierfinder fahren mit der Feldbahn hinterher.



      Und selbst auf dem Betriebsbahnhof kann man schöne Ostermotive finden:



      Und natürlich haben wir auch ein paar Kipplorenzüge gefahren. Im Vordergrund zwei Lokomotiven aus Babelsberger Produktion. Im Hintergrund eine Vorkriegsmaschine aus dem Hause Deutz.



      Hauptsache ist am Osterfahrtag natürlich das Feldbahn-mit-fahren. Das macht Spaß, wie man sehen kann:



      Traditionell werden auch Eigenbaufahrzeuge eingesetzt, wie zum Beispiel diese rollende Gartenbank:



      Und irgendwann am Abend ist dann auch wieder alles an seinen Platz geräumt. "Feierabend!"



      Bewegte Bilder vom Osterfahrtag auf der Strube Bahn Schlanstedt kann man hier finden:

      <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/Ccp-uFXPGhQ" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

      so das war mein Osterbericht von einer mitteldeutschen Feldbahn - viel Spaß damit!
      wünscht der FebAGCo
      hauptsächlich 600mm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FebAGCo ()

    • Fanfahrtag auf der Strube bahn Schlanstedt am 30.04.2016

      Für die Vorbereitung unseres nächsten öffentlichen Fahrtages am 30.04.2016 wurde ein bißchen Feinstaub erzeugt:



      die Strecke fein gemacht, wie dieses Stillleben mit Kipplore zeigt:



      Am Samstag den 30. April wollen wir wieder Feldbahnfahren und zwar hauptsächlich feldbahntypische Güterzüge.

      Für ein paar typische Feld - Bahn - Motive werden wir sorgen.

      FebAGCo aus Schlanstedt
      hauptsächlich 600mm
    • Fahrt zum 1.Mai 2016

      Hier nun mein Kurzbericht vom ersten Maiwochenende 2016 auf der Strube Bahn. Wegen der Walpurgisorgien im nahen Harz sind nur wenige Besucher zu uns gekommen. Das war prima, weil wir so in Ruhe an der Strecke arbeiten konnten. Ein paar Arbeitszüge wurden gefahren.
      Ein paar Bilder von mir.

      Hier rangiert die Zuglok an den rechts stehenden Bereisungszug.
      Links steht der Kipplorenzug mit Grünschnitt.



      Zuerst fährt der Bereisungszug aus. Im Hintergrund der Speicher der Firma Strube.



      Danach folgt der Kipplorenzug:



      Am Endbahnhof Schießstand hat die NS2f bereits umgesetzt und ist fertig für die Rückfahrt zum Betriebsbahnhof. Die erste Kipplore wird entladen.



      So ein kombiniertes Fahr- und Bauwochenende ist etwas anders als ein normaler Fahrtag.
      Wir werden das wiederholen!
      hauptsächlich 600mm
    • Pfingstfahrt auf der Strube Bahn kommt

      Pfingsten kommt und die Jugendlok der Strube Bahn ist vorbereitet:



      Pfingsten kommt und die Strube Bahn wird für die Fahrten zum Pfingstsonntag vorbereitet.



      Pfingstsonntag ist wieder Feldbahnfahren auf der Strube Bahn in Schlanstedt angesagt.
      Und wir hoffen auf gutes Wetter und freundliche Gäste.
      FebAGCo
      hauptsächlich 600mm