[BG] Die "Super-VII K"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die "Super-VII K" in Bulgarien

      O.K., dann versuche ich es mal so. Das müßte dann aber erlaubt sein:

      alpenbahnen.net/html/rhodopenbahn.html

      le-rail.ch/text/aktuell17.htm

      Es grüßt freundlich

      Euer Toni

      (Ich habe mal noch ein Beispiel mit dem Zug, man fährt über 40 h !)
      reiseauskunft.bahn.de/bin/quer…berSortType=minDeparture&

      Weil das wieder mit dem Fahrplan der DB-AG nicht funktioniert hatte, hier dann mal persönlich der Fahrplan:

      Dresden Hbf ab: 11.08 Uhr (EC 173)
      Budapest-Keleti an: 20.35 Uhr
      Budapest-Keleti ab: 22.25 Uhr (D341/491)
      Sofia an: 18.15 Uhr
      Sofia ab: 18.40 Uhr (R1627)
      Septemvri an: 20.33 Uhr

      (Wenn es hier ein Zugperspätung gibt, na dann...)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Aufsichtsbeamter ()

    • Die "Super-VII K" in Bulgarien

      Hallo und ein "Glück Auf",

      hier mal noch folgendes:

      flights.airberlin.com/de-DE/fl…O3GwodImkLOg&gclsrc=aw.ds

      lufthansa.com/flug/flug-berlin…subID=3101580689662384153

      airserbia.com/de-DE/fluege-von…N6l4bv_wMwCFRG6Gwod-cQPiQ

      Ich denke mal mit Flugzeug kommt man am besten, 30 - 40 Stunden Zugfahrt, wenn das reicht. Die Flugdauer ist ja nur ca. 2 h, eher weniger, als wir damals nach Burgas von Schönefeld aus geflogen sind, noch mit IL 18 bzw. IL 62.

      Der Flug geht zur Zeit ab Flughafen Berlin/Brandenburg (Tegel) nach Sofia ab: 9.45 und 15.15 Uhr. Und ab Sofia dann weiter mit der Direktverbindung nach Septemvri mit dem Zug.
      Also müßte man sich in Berlin treffen.

      Es grüßt freundlich,

      Euer Toni

      (Wer Flugangst hat - naja, wir werden sehen)
    • Die "Super-VII K" in Bulgarien

      Hallo und ein herzliches "Glück Auf",

      hier habe ich mal den derzeitigen "groben" Fahrplanentwurf zur gemeinsamen Fahrt zur "Super-VII K" nach Bulgarien für einen Freitag zur Anreise:

      Links ab Dresden - rechts ab Leipzig:
      Dresden Hbf ab: 9.08 Uhr RB 18314 / Leipzig Hbf ab: 11.15 Uhr IC 2286
      Elsterwerda an: 10.09 Uhr / Berlin Hbf an: 12.30 Uhr
      Elsterwerda ab: 10.38 Uhr RE 4348 / Berlin Hbf ab: 12.39 Uhr Bus TXL
      Berlin Hbf tief an: 12.42 Uhr / Flughafen Bln-Tegel an: 12.58 Uhr
      Berlin Hbf ab: 12.52 Uhr Bus TXL
      Flughafen Bln-Tegel an 13.11 Uhr

      Stralsund Hbf ab: 10.16 Uhr RE 3309
      Berlin Hbf tief an: 13.29 Uhr
      Berlin Hbf ab: 13.39 Uhr Bus TXL
      Flughafen Bln-Tegel an: 13.58 Uhr

      Flugzeug ab Bln-Tegel: 15.15 Uhr AB 8280/FB 1329 Lufthansa Bln/Bulgarien Air
      Flugzeug an Sofia: ca. 18.20 Uhr

      Wechsel zum Flughafen zum Bahnhof (Bus ?)
      Laut Stadtplan von Sofia ist der Flughafen unweit vom Bahnhof entfernt.

      google.de/maps/@42.7006721,23.3919526,13z?hl=de

      Bahnhof Sofia ab: 19.15 Uhr / 21.30 Uhr
      Septemvri an: 21.06 Uhr / 23.35 Uhr

      Rückfahrt vom Sonntag zum Montag, d.h. wir haben das ganze Wochenende die Rhodopenbahn:

      Septemvri ab: 20.37 Uhr (Sonntag)
      Bahnhof Sofia an: 22.19 Uhr

      Wechsel Bahnhof/Flughafen

      Flughafen Sofia ab: 6.00 Uhr (Montag) FB 319/AB 4987 Lufthansa Bln/Bulgarien Air
      Flughafen Bln-Tegel an: ca. 7.55 Uhr

      Flughafen Bln-Tegel ab: 10.43 Uhr Bus TXL
      Berlin Hbf an: 11.03 Uhr
      Berlin Hbf tief ab: 11.16 Uhr RE 4357
      Elsterwerda an: 13.23 Uhr
      Elsterwerda ab: 13.44 Uhr RB 18323
      Dresden Hbf an: 14.44 Uhr

      Flughafen Bln-Tegel ab: 8.56 Uhr Bus TXL
      Berlin Hbf an: 9.16 Uhr
      Berlin Hbf tief ab: 9.30 Uhr IC 2383
      Leipzig Hbf an: 10.43 Uhr

      Flughafen Bln-Tegel ab: 9.16 Uhr Bus TXL
      Berlin Hbf an: 9.36 Uhr
      Berlin Hbf tief ab: 9.45 Uhr RE 3508
      Strasund Hbf an: 12.51 Uhr

      Soweit der Plan, vorerst. Nun müßte sich jemand finden, der sich mit Bulgarischen Staatsbahn in Verbindung setzt, wegen des Einsatzes der 609.76 => der "Super VII K".

      Bis dahin, mit freundlichen Grüßen

      Euer Toni
    • Die "Super-VII K" in Bulgarien

      Hallo Fahrkartensammler,

      notfalls wird auf dem Bahnhof übernachtet und es kommt das sog. "Schmalspurbahnhotel" zum Einsatz. In Wolkenstein und Putbus u.a. ging das auch und es sind ja nur zwei Nächte. Und dadurch könnten auch schöne Nachtaufnahmen vielleicht von der "Super-VII K" gemacht werden, das wäre doch ein Vorteil.

      Grüße

      Toni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aufsichtsbeamter ()

    • RE: Die "Super-VII K" in Bulgarien

      Original von Aufsichtsbeamter
      Wechsel zum Flughafen zum Bahnhof (Bus ?)
      Laut Stadtplan von Sofia ist der Flughafen unweit vom Bahnhof entfernt.


      Die Frage ist, wie Du "unweit" definierst. Zu Fuß würde ich die ca. 10 km bis zum Hauptbahnhof nicht unbedingt empfehlen. ;-)
      Dann schon eher mit der Metro, eine gute halbe Stunde sollte man da schon einplanen. Kommst Du am Terminal 1 an mußt Du noch eine weitere dreiviertel Stunde einplanen um mit dem kostenlosen Bus-Schüttler zum Terminal 2 (dem mit der Metrostation) zu kommen.
      Und bei all diesen Berechnungen nicht vergessen: In Bulgarien ticken die Uhren etwas anders!

      Übrigens: Septemvri ist eigentlich hauptsächlich der Bahnhof. Wenn es dort mit der Quartier-Suche mau aussieht wundert mich das überhaupt nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Niels ()

    • Neu

      Aus Bulgarien gibts ne dicke Überraschung!

      Die allseits beliebte "Super-VII K" 609.76 der Rhodopenbahn ist (unverhofft) mit frischer HU wieder fit für weitere Einsatzjahre. Sie absolvierte dieser Tage ihre ersten Lastprobefahrten. Im Bildlink ist sie gestern in Velingrad zu sehen. Schick ist sie geworden!

      flickr.com/photos/140710513@N0…/in/photostream/lightbox/

      ps: Diese Maschine mal in Sachsen oder auf Rügen zu Gast, daß wärs!