Betrieb der Weißeritztalbahn bis Kipsdorf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Wie schon im anderen Beitrag erwähnt, haben stellvertretend für alle anderen Mitwirkenden VVO, SDG, IGW und die Stadt Altenberg einiges auf die Beine gestellt, um auch das diesjährige Fest zum Erfolg werden zu lassen. Danke!!!!

      Aber wenn man mal etwas rechts und links schaut, scheint das Interesse der Kipsdorfer Gewerbetreibenden an der Bahn nicht sehr groß zu sein, löblich seien hier Holferts zu erwähnen, die neben ihrer Arbeit an den Wochenenden noch den wenige Meter entfernt liegenden historischen Laden betreiben. Aber auch der Heimatverein von Kipsdorf war zum Fest aktiv.



      Kommentar dazu von einer Kundin von mir, die die Kipsdorfer Verhältnisse sehr gut kennt: "Schon wieder...."



      Anderswo gefunden.





      Und auch solche Nettigkeiten sind mir noch bei keiner Veranstaltung begegnet...

      VG Gerd
    • Neu

      jay787 schrieb:

      Hallo Gerd,

      ich würde auch nicht wollen, dass man mir das Grundstück zuparkt.
      Und trotzdem stand dort heute ein Auto und ein Herr packte seine Kamera aus, als ich dort vorbeifuhr.
      Wenn man dort eine Aufnahme machen will, kann man sein Auto ja auch woanders parken und mal ein Stück laufen.
      Links der Weg führt zu einem weiter oberhalb liegenden Grundstück und ist ab dem Briefkasten mit einem gelben Schild Privatweg gekennzeichnet. Somit dürfte dies nichts mit dem Grundstück rechts davon zu tun haben und rechtlich verbindlich sind weder Schilder auf Stühlen noch der Zettel drunter. Und wenn man fragt, findet sich meist ein Weg, wenn jemand zum fragen da ist. Aber dort in dem Bereich gibt es ja leider so einen zänkischen Bergbauern.....

      VG Gerd
    • Neu

      In der Zufahrt hat man eh nicht zu parken, dafür braucht es kein Schild. Und rechts davon gehört für mich immer wenn ich dort vorbeikomme und das sehe zu der Scheune oder Garage oder was immer das ist. Dass ich davor auch nicht parke, gehört sich für mich einfach.
      Aber die "Fuzzis" parken ja bei solchen Veranstaltungen auch gern mal außerorts am Straßenrand. :wall1:
      Viele Grüße von Johannes!

    • Neu

      Hallo zusammen,

      [Admin: Die Diskussion wurde von hier verlegt.]


      Eine Frage hätte ich zum aufgearbeiteten Packwagen 506 mit dem hellen Dach. Mir fällt auf, das der gelbe SDG Schriftzug
      auf den beiden Seiten an veschiedenen Stellen angebracht ist, 1 x unter dem einzelnen Fenster und 1 x unter dem doppelten
      Fenster. Sehe ich das so richtig oder täusche ich mich da? Ungeachtet dessen, passt der perfekt in den Regelzug.
      Zum vergleichen betreffs dem Schriftzug bieten sich da jeweils Bild 1 von Erik und Gerd (Irt) auf Seite 1 im Beitrag
      Schmalspurbahnfestival sehr gut an.

      Grüße an Alle hier von Thomas.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThomasDresden ()

    • Neu

      ThomasDresden schrieb:

      Eine Frage hätte ich zum aufgearbeiteten Packwagen 506 mit dem hellen Dach. Mir fällt auf, das der gelbe SDG Schriftzug
      auf den beiden Seiten an veschiedenen Stellen angebracht ist, 1 x unter dem einzelnen Fenster und 1 x unter dem doppelten
      Fenster. Sehe ich das so richtig oder täusche ich mich da? Ungeachtet dessen, passt der perfekt in den Regelzug.
      Zum vergleichen betreffs dem Schriftzug bieten sich da jeweils Bild 1 von Erik und Gerd (Irt) hier auf Seite 1 sehr gut an.
      Der neue 506 hat den Schriftzug wie auch die Personenwagen jeweils rechts am Wagenkasten angeordnet, deshalb die unterschiedliche Anordnung. Der 507 hat diesen Schriftzug einmal links und einmal rechts (somit nicht über die Türen geklebt, sondern gänzlich auf einer Fläche.
    • Neu

      Hallo Thomas,

      Dein Namensvetter hatte kürzlich hier die betriebsfähigen Packwagen der WTB aufgelistet. Der 506 müsste der zweite Wagen mit dem weißen Dach sein. Er hat die gelbe Beschriftung jeweils rechts. Nach meinen Informationen waren dann alle vier am letzten Wochenende im Einsatz, denn 574-501 stand wohl als Verkaufsstand im Bahnhof Dipps. Weiß jemand, warum der SDG-Zug teilweise mit zwei Packwagen unterwegs war?
      Viele Grüße
      Eckhard
    • Neu

      Danke Eckhard und 2095 007-7 für die Antworten.
      Also befindet sich der Schriftzug regulär immer rechts, wie auch beim Packwagen 506 mit dem hellen Dach.
      Es fällt also nur der Packwagen 507 aus der Rolle. Logischerweise ist dann beim 506 1 x der Schriftzug unter dem Doppelfenster
      sowie auf der anderen Seite vom Wagen der Schriftzug unter dem Einzelfenster. Wieder etwas dazu gelernt!