Betrieb bei der Zittauer Schmalspurbahn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo zusammen,

      mir ist aufgefallen, das sowohl am Freitag zur Eröffnung der Historik Mobil und auch Montag und Dienstag bis zum Defekt
      die 199018 vorn mit offenen Spitzenlicht/Lampe (d.h. der Glasdeckel war zur Seite aufgeklappt) zu sehen war und auch so
      öffentlich gefahren ist. Bei Youtube bzw. hier auf Bildern kann man dieses sehen. Gab es dafür ggf. einen besonderen Grund?

      Zu den kleinen gelben Bahndienstwagen (mit den den Wasserbehältern - Feuerlöschzug mit 199018) hätte ich noch eine Frage.
      Der hat es mir irgendwie angetan. Ist dies ein Altfahrzeug? Vom Aufbau sieht der relativ jung aus. Ist der für diese besondere
      Hitzesituation und Brandgefahr extra gerichtet worden oder war der schon so vorgehalten im Bestand?

      Ich danke für die Antwort, wenn jemand etwas dazu weiß - vieleicht interessiert es ja auch andere Mitleser.

      Sonnige Grüße aus Dresden vom Thomas.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThomasDresden ()

    • Neu

      ThomasDresden schrieb:

      Hallo zusammen,

      mir ist aufgefallen, das sowohl am Freitag zur Eröffnung der Historik Mobil und auch Montag und Dienstag bis zum Defekt
      die 199018 vorn mit offenen Spitzenlicht/Lampe (d.h. der Glasdeckel war zur Seite aufgeklapt) zu sehen war und auch so
      öffentlich gefahren ist. Bei Youtube bzw. hier auf Bildern kann man dieses sehen. Gab es dafür ggf. einen besonderen Grund?

      Zu den kleinen gelben Bahndienstwagen (mit den den Wasserbehältern - Feuerlöschzug mit 199018) hätte ich noch eine Frage.
      Der hat es mir irgendwie angetan. Ist dies ein Altfahrzeug? Vom Aufbau sieht der relativ jung aus. Ist der für diese besondere
      Hitzesituation und Brandgefahr extra gerichtet worden oder war der schon so vorgehalten im Bestand?

      Ich danke für die Antwort, wenn jemand etwas dazu weiß - vieleicht interessiert es ja auch andere Mitleser.

      Sonnige Grüße aus Dresden vom Thomas.
      Gibt es.... und der ist ganz simpel und einfach:

      Die Kamera sitzt ja mit unter dem Glasdeckel und der wurde es auch bei den aktuellen Temperaturen bei geschlossenem Deckel einfach zu warm. Damit die Kamera nicht laufend ausfällt deswegen, hat man den Deckel, der ja auch wie ein Brennglas wirkt, einfach aufgeklappt.

      Die Wasserbehälter sind extra zu dieser Himo auf diesen Wagen drauf gekommen, zur vorherigen Nutzung weiß ich nichts.

      Der Defekt hatte damit allerdings nichts zu tun, gestern ist einfach nur die Lichtmaschine kaputt gegangen. Eigentlich nichts kompliziertes, aber wenn man die Riemenscheibe vor Ort nicht umgebaut bekommt, dann dauert das halt. Mangels eben einer Riemenscheibe auf der Ersatz-Lichtmaschine war dann nun leider der Einsatz von 99 731 als Hilfslok notwendig, ansonsten wär das vor Ort lösbar gewesen.

      VG Gerd
    • Neu

      Hallo Zusammen,

      scheku schrieb:

      Nachdem 99 584 am Samstag und Sonntag während der Historik mobil kalt in Bertsdorf stand, wurde sie am Montag in Bertsdorf angeheizt und fuhr gegen 14.40 Uhr mit einem 2-achsigen Güterwagen (ob es der ehemalige Friedlandwagen war konnte ich leider nicht erkennen) nach Zittau.

      Jan Hübner schrieb:

      Es war der Friedländer. Bei Facebook gibt es Fotos: m.facebook.com/story.php?story…948210&id=503890073083899
      wenn 99 584 denn Friedländer Güterwagen schon mitgenommen hat, gehen wir mal davon aus bis nach Oschatz/Mügeln,
      also per Laster, dann sehe ich sofort den alten Kessel der 584 auf dem Friedländer drauf - das wäre doch ein tolles Motiv
      zur offiziellen Indienststellung der 584, wenn der Friedländer so beladen im Zugverband mitläuft.
      Ich meine gelesen zu haben - das der alte Kessel noch für etwas vorgesehen ist - er wurde ja zurückgeliefert.
      Es bleibt also spannend.

      Sonnige Grüße aus Dresden vom Thomas.

      Auch hiermit ein DANKE an Gerd, Helmut und alle anderen für die Antworten zu meinen Fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThomasDresden ()

    • Neu



      Abschiedsfahrt von 99 584 - Zittauer Schmalspurbahn - YouTube


      Hier noch ein Video vom 8.12.2000 Danke dem Bimmelbahner für das Einstellen dieses einmaligen Schätzchens.

      Man beachte auch die Zugbildung, Wagenkombination und das Aussehen der Wagen - heute nicht mehr so nachstellbar.

      Etwas Abkühlung durch das damalige Winterwetter gibt es auch noch nebenbei.

      VG Thomas
    • Neu

      Hallo,

      ich hätte eine Frage zum restaurierten Aussichtswagen der zur Historik-Mobil in Dienst gestellt wurde.
      Was für eine Bestuhlung hat der Aussichtswagen jetzt. Er war ja in Rittersgrün noch mit seiner original
      Bestuhlung zu sehen ist Diese erhalten geblieben oder wurden jetzt Bänke eingebaut wie in den anderen
      Aussichtswagen.

      Besten Dank für Antwort und vielleicht einem Foto

      Gruß Dirk
    • Neu

      Alle "Badewannen" im Einsatz ...


      waren am letzten Wochenende bedingt durch die geänderte Bespannung des Gebirgspendels und des gleichzeitig verkehrenden Musikzuges.



      ALs Zug 300 rollt VT137 322 mit K1264 durch die Zittauer "Stadt-Steppe" dem Haltepunkt entgegen.



      Die Wiesen am Neißeviadukt können sogar noch etwas grüne Bestandteile aufweisen. Es folgt 99 731 mit dem Musikzug, der dann ab 11 Uhr auch mit Musik verkehrt.
      Mit freundlichen Grüßen

      Hartmut