Gleisplan in H0e

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Lenni,

      so - Mittagspause! Nun endlich eine Antwort: Es war gestern keinesfalls meine Absicht, Dich zu kränken oder zu provozieren. Offen gestanden finde ich auch keine Passage, in der ich Dich persönlich angreife.

      Dennoch fühlst Du Dich offensichtlich angegriffen - das akzeptiere ich - und bitte deshalb von mir aus gern um Entschuldigung.

      Mein Unmut gestern richtete sich gegen den Hersteller der österreichischen Wagen, der diese Fahrzeuge aus Bequemlichkeit oder Profitgier (?) mit DDR-Beschriftung auf den Markt gebracht hat, obwohl es dafür keinerlei Vorbild gibt.

      Dass mich das stört, ist mein eigenes Problem. Damit wollte ich Dir aber nicht den Spaß am Hobby verderben!

      Thema 99 791 bis 99 793 aus Friedland: Oh - ja! Ein Blick in den Band X der Reihe "Schmalspuralbum Sachsen" zeigt mir, dass ich gestern wirklich unrecht hatte! Weder auf den dort abgedruckten Aufnahmen von 99 791 noch von 99 793 ist der Reichsadler mit Hakenkreuz zu sehen!
      Siehste - jeder macht Fehler, wenn er lange nicht mehr beachtete Dinge ungeprüft nur aus einem Bauchgefühl heraus ausspricht. Es gibt jedoch zahlreiche Aufnahmen der in Österreich und auf der Strecke Röwersdorf - Hotzenplotz eingesetzten 760-mm-U, auf denen das Hoheitszeichen als Abziehbild, aufgemalt oder plastisch an den Maschinen angebracht ist.

      Das habe ich in der Schnelle in Gedanken auf die Friedländer U übertragen - und war ein Fehler. Tut mir leid.

      Dir weiterhin viel Spaß beim Spielspaß -

      wünscht mit vielen Grüßen aus Dresden

      André
    • Lieber André,

      danke für Deine Antwort und vor allem für die Entschldigung (die ist natürlich angenommen); natürlich macht jeder einmal Fehler, ganz klar und Deine Meinung über die Wagen hat ja auch Hand und Fuß.

      Vielleicht warst Du auch nur aus Zeitmangel etwas kurz angebunden, jedenfalls ist Dein Beitrag schon etwas schroff geschrieben....aber ich will das nun nicht nochmal hochkochen.

      Nur eine Sache noch: ein ernsthafter Modelbahner bin ich tatsächlich sicher nicht (gibt es das?), aber ich versuche mit meinen finanziellen Mitteln das in Meinung Augen beste heraus zu holen ohne ein Starterset im Kreis zu legen. Und das finde ich legitim.
      Freunde :friede:

      und :huhu:
      Lenni