Winterdampf beim Molli

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Winterdampf beim Molli

      Hallo Eisenbahnfreunde.

      Heute war wieder ein Wandertag im Winter bei Schneesturm und bei Sonnenschein ging ich mal wieder auf Foto suche, und bin auch wieder gut belohnt worden.
      Manchmal hat das Wetter nicht so mitgespielt, aber was Solls. Auch Steffan24 traf ich an, wo sich gerade ein Schneesturm auftrat und wieder schnell weg war.
      Nun einige Bilder vom Winterlichen Wandertag.

      Blick aus Bad Doberan in Richtung Heiligendamm.




      Dann Zog ein kleiner Schneesturm auf. Der Zug der aus Bad Doberan kommt.




      Dann wurde der Schnee weniger.






      Hier traf ich Steffan24.


      Dann ging es wieder zurück nach Bad Doberan zum Ortsausgang und habe nochmal eine Aufnahme gemacht bei schönen Sonnenschein.


      Das war wieder ein kleiner Ausflug an der Winterlichen Mollistrecke.


      Gruß Frank aus Bad Doberan
    • Moin Moin Bimmelbahner und Frank,

      Wie Frank schon erwähnt hatte, war auch ich an jenem Tag auf Fotopirsch, nach langem warten auf Schneereichen Winter, den es in den letzten Tagen mal wieder reichlich in Mecklenburg gab. :hurra:
      An jenem Tag war es sehr wechselhaft, mal Sonne Wolkenmix, dann wieder Schneetreiben, es war Fluch und Segen zu gleich, denn zum einen freute ich mich auf reichlich Schnee, zum andern fing es meistens genau dann an zu schneien, als der Zug sich dem ausgesuchten Fotopunkt nahte. Ist halt so. Trotz alle dem sind einige, "aus meiner Sicht", gute Winteraufnahmen entstanden. Meine nächste Fotopirsch ist schon an folgendem Freitag geplant. Im Anschluss einige meiner Aufnahmen mit 99 2321-0, welche derzeit im Plandienst unter Dampf steht.






















      Bis zum nächsten mal und schöne Grüße Stefan24 :wink:
    • Hallo!

      Dankeschön für die Beiträge vom winterlichen Molli.
      Leider ist Molli hier äußerst selten zu sehen, und dann noch mit reichlich Schnee... Das ist doch sehr schön!

      Ist Euch bekannt, ob die kleine Maschine diesen Winter auch wieder für einige Wochen zum Einsatz kommt??

      Im Rahmen der Rodelblitzfahrt kamen wir vor einigen Wochen auch durch die Hallen des Raw Meiningen, dort war u.a. mindestens ein Molli Personenwagen zu sehen und auch eine Molli Lok befand sich in Arbeit.
      Ist denn die Maschine schon zurück?

      Viele Grüße, Thomas.
    • Hallo Modellbahnfreunde.

      Wieder war ein Wandertag angesagt beim Molli. Diesmal im schön verschneiten MV und bei herrlichsten Sonnenschein.
      Einfahrtsignal bei Heiligendamm


      Einfahrt im Bahnhof Heiligendamm.


      Abfahrt aus Heiligendamm in Richtung Bad Doberan.








      Aus Richtung Bad Doberan bei der Rennbahn in Richtung Heiligendamm.






      Dann ging es an den Haltepunkt Steilküste.




      In Kühlungsborn West angekommen, Lok beim Wasser nehmen.




      Lok fährt an ihren Zug.












      Der Zug ist nun Abfahrtbereit nach Bad Doberan und setzt sich nun in Bewegung Richtung Kühlungsborn Ost.
      Am Haltepunkt Kühlungsborn Mitten fährt er gerade los in Richtung Kühlungsborn Ost.




      Dann traf ich den Zug kurz vor Heiligendamm in Richtung Bad Doberan am geschlossenen Bahnübergang wieder an.






      Einfahrt in Heiligendamm.


      Dann traf ich den Zug an der Rennbahn wieder an in Richtung Bad Doberan.




      Der Zug kurz vor Bad Doberan.








      Dann kurz vor dem Bahnhof an der Ruine vom Alten Moorbad vorbei.






      Der Zug ist in Bad Doberan angekommen und kommt gerade vom Aufrüsten und geht wieder an den Zug.






      Der Zug ist abfahrbereit nach Kühlungsborn.


      In der Goethestraße in Bad Doberan fährt der Zug nach Heiligendamm.








      Das war mein schöner Wandertag im Winter es war sehr schön bei diesen Wetter unterwegs zu sein.


      Gruß Frank aus Bad Doberan
    • Robert Dröse schrieb:

      Hoppla, ohne Gepäckwagen?
      Hallo Robert,

      diese Frage habe ich mir beim Anblick der aktuellen Bilder von der Molli-Bahn, ungewohnt aber willkommen mit Schnee, auch gerade gefragt. Wahrscheinlich halten die Kühlungsborner Fahrradverleiher zur Zeit Winterschlaf, so dass Drahtesel derzeit nicht als häufiges Beförderungsgut für die Mecklenburgische Bäderbahn auftreten ...

      Was ich auf den Bildern auch vermisse, sind Hinweise auf den Weiterbau der Telegrafenleitung des letzten Jahres. Hat sich diesbezüglich etwas getan?

      Viele Grüße aus Nordsachsen an die eisige Küste

      Sven Geist
      Viele Grüße aus Nordsachsen von Sven Geist