Historik Mobil 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Martin,

      ganz herzlichen Dank für das Zeigen Deiner stimmungsvollen Bilder. Gefällt mir schon seit Jahren sehr gut, was dort geboten wird.
      Allein - ich habe es bisher immer noch nicht nach Zittau geschafft. :nixw:

      Vielen Dank auch den Wolken am Himmel, welche mich vor einem langweiligen Einheits-Hellblau bewahrt haben. :ok:
      So war es bestimmt auch angenehmer auszuhalten.

      (ich glaube, in diesem Jahr bin ich besonders sonnengeschädigt)

      Beste Grüße

      Holger
    • Hallo,

      anbei auch von mir noch ein paar Sichtungsbilder vom Samstag. Die ersten drei Bilder entstanden hinter Zittau Hp und zeigen einige der Zuggarnituren auf ihrem Weg ins Gebirge.



      Zuerst kam 99 731 mit dem DRG-Zug. Hinten hängt noch 199 018, die dann in Bertsdorf "Feuerlöschreserve" wird.



      Wenig später rollt 99 713 mit dem Rekowagenzug in Richtung Zittau-Süd. Dieses Mal hängt der Triebwagen + Beiwagen am Zugende.



      99 760 mit dem Speisewagenzug war die Dritte im Bunde. Ein Zug ohne "Badewanne" ist in der Hauptsaison auch nicht so oft anzutreffen.

      Nun geht es noch nach Bertsdorf.



      Hobbyeisenbahnern und Modelleisenbahnern wird ja oft nach gesagt, dass sie nicht alle Tassen im Schrank haben. Hier der Beweis es ist wirklich so: Einige Tassen stehen schön sortiert auch auf einem Flachwagen.
      Hinter diesem Spaß "steckte" das Souvenir-Angebot der Friedländer Eisenbahnfreunde, die bedruckte Tassen mit Motiven der Hermanicka präsentierten.
      Mit freundlichen Grüßen

      Hartmut
    • Da ich bei der Historik Mobil immer in Bertsdorf mit anderen Aufgaben beschäftigt bin, kann ich natürlich nicht an der Strecke unterwegs sein.

      Dennoch einige Bilder auch von mir.



      Freitag Abend...


      Die Dieseleinsatzreserve und der Notfallzug.


      Alfred Simm als mobile Rauchverbotswarneinrichtung, diese Schilder waren allgegenwärtig.


      Auch aus Tschechien war Unterstützung für den Notfall vor Ort.


      Hier hat man das wohl mit dem Rauchverbot irgendwie nicht hingekriegt.


      Er ist an seinem Stammplatz bei der Historik Mobil


      Auf nach Zittau am Sonntag Abend



      Das Wasser kann nun zum Blumengießen genutzt werden.

      VG Gerd

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lrt ()

    • Hallo !

      Es sind ja wirklich tolle Aufnahmen , die man so von der Veranstaltug sieht . Doch für einen Tagestrip liegt für mich Zittau leider zu weit weg und ausserdem war ich ja im Juli schon in Freital-Hainsberg und mein Rahmen ausgeschöpft . Da bin ich für jedes Bild dankbar mit den vielen Eindrücken und fasse einen Besuch in Zittau ins Auge für 2019 .
      Weiter so ...... :huhu:
      Gruss
      Armin
    • Hallo Freunde der schmalen Spur!


      Heute möchte ich die vorangegangenen Beiträge zur 12. Historik Mobil für alle die, die nicht dabei sein konnten noch etwas ergänzen.


      Obwohl die User in diesem Forum wohl mehrheitlich nicht mehr zum Kreis der Vorschul- und Schulkinder gehören will ich mit fünf Fotos einen kleinen bebilderten Überblick über den am Bahnhof Kurort Oybin neu errichteten Kinderspielplatz geben. Die Fotos entstanden bewusst am Freitag kurz vor der feierlichen Eröffnung des Geländes unter dem Namen: Kinder-BAHNHOF »Zwergenreich«. Die dargestellten "Holzbauten" haben alle "große" Vorbilder bei der Zittauer Schmalspurbahn und sind sicherlich dazu geeignet die nachwachsenden Generationen spielerisch an das Thema Schmalspurbahn heranzuführen.


















      Zum Abschluss noch zwei Motive mit der Gastlok 99 713.





      Am Sonntagmorgen rollt 99 713 entlang der Zittauer Gubenstraße mit ihrem Zug dem Zittauer Haltepunkt entgegen. Der Kirchturmblick zur Zittauer Marienkirche wurde im vergangenen Jahr um ein KS-Signal für die normalspurigen Züge aus Liberec am neuen Standort "ergänzt" (!).





      Im schönen Abendlicht wartet 99 713 im Bahnhof Jonsdorf am Sonntag auf die Rückfahrt nach Zittau.


      Schöne Grüße von
      walter53