Spuren der Schmalspurbahn Klingenberg-Colmnitz - Oberdittmansdorf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spuren der Schmalspurbahn Klingenberg-Colmnitz - Oberdittmansdorf

      Neu

      Hallo,

      am 3. Oktober stieß ich bei einer Wanderung zum Mittelpunkt der Erde, äh Sachsens, auf die Überreste der ehemaligen Schmalspurbahn von Klingenberg-Colmnitz nach Oberdittmansdorf.
      Die Bahn wurde von 1921 bis 1923 in Betrieb genommen und bereits 1971 schon wieder stillgelegt! Am 1.6.1971 wurde zuerst der Güterverkehr eingestellt und am 25.9.1971 dann auch der Personenverkehr.
      Im Anschluss nun einige Bilder vom Abschnitt zwischen Niedercolmnitz und Naundorf b. Freiberg/Sachs.



      Blick in Richtung Niedercolmnitz, ich stehe auf dem ehemaligen Bahndamm.



      Nun kommt die Trasse in einen kleinen Einschnitt, Blick immer noch Richtung Niedercolmnitz.





      Der Sockel eines Signals?



      Einmal gedreht, nun mit Blick in Richtung Naundorf b. Freiberg/Sachs.



      Ein Stück weiter gelaufen, nun erreicht die Trasse den Tharandter Wald.



      Blick zurück zum Einschnitt in Richtung Niedercolmnitz.



      Blick in den Wald, der ehemalige Trassenverlauf ist klar erkennbar.



      Ein ehemaliger Bahnübergang.



      Am ehemaligen Bahnübergang habe ich die ehemalige Trasse verlassen und laufe nun unterhalb entlang. Dabei ist dieses schöne Stützbauwerk zu sehen.
      Grüße Erik

      Alles, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch!
    • Neu



      Ein Stück weiter, ist das nächste Stützbauwerk zu erkennen.



      Nun bin ich wieder hochgeklettert auf den ehemaligen Bahndamm, Blick Richtung Niedercolmnitz.



      Nochmal ein Stück zurück gegangen...



      ... um mich dann wieder umzudrehen und weiter Richtung Naundorf b. Freiberg/Sachs. zu laufen.



      Die ehemalige Trasse ist sehr deutlich zu erkennen...



      Mal wieder ein Einschnitt. Übrigens befindet sich an dieser Stelle links unten auf dem Wanderweg der Mittelpunkt Sachsens.



      Kurz danach taucht diese kleine Brücke auf.





      Nachdem am Mittelpunkt Sachsens Rast gemacht wurde, führt der Wanderweg wieder in Richtung Bahndamm und kreuzt diesen, also wieder ein ehemaliger Bahnübergang.



      Der Blick zurück in Richtung Niedercolmnitz.
      Grüße Erik

      Alles, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch!
    • Neu



      Das ist der Blick in die andere Richtung, nach Naundorf b Freiberg/Sachs



      An dieser Stelle hat Sachsenforst auch eine kleine Infotafel aufgestellt.

      Die Wanderung führte nun wieder zurück nach Klingenberg-Colmnitz durch den Tharandter Wald und so endet mein Bericht an dieser Stelle. Vielleicht mag ihn ja jemand fortsetzen. :wink:
      Grüße Erik

      Alles, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch!