Angepinnt Erkennungszeichen des Bimmelbahn-Forums

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo, ich finde Basecap oder Button eigentlich nicht schlecht. Man(n) und Frau natürlich auch, muss sich ja nicht uniformieren aber zu manchen Anlässen ist es ganz vorteilhaft. Irgendwie haben wir Germanen ja eine gewisse Scheu, uns gegenüber Mitmenschen kenntlich zu machen. Ich habe mich während meiner beruflichen Tätigkeit viel in den USA aufgehalten und da ist es ganz natürlich, seine Begeisterung für etwas durch o.a. Teile auszudrücken. Vom U-Boot, im Hafen von San Francisco, über Zerstörer bis zum weiß ich was gibt es Caps und Buttons. Nicht zu vergessen die eigentlichen Football- und Baseball Vereine. Als positives Beispiel Messe Leipzig dieses Jahr, viele aus diesem Forum waren sicher am Stand De Bimmelbahner, gleichgesinnte hätte man erkennen können und wer hätte mögen wollen, sie auch ansprechen.
      mit Gruß aus Gernsheim

      Rainer :wink:
    • Neu

      Hallo Freunde,

      ich verstehe nicht, warum manche gegen eine "Kennzeichnung" sind. Habt ihr vor irgend etwas Angst? Wegen dieses z. Bsp. Buttons wir euch doch keiner etwas tun. Ich kann mir z. Bsp. ganz schlecht Gesichter und Namen merken. Und wenn ich dann jemanden sehe, den ich offensichtlich kenne, weiß ich wieder nicht woher ich ihn kenne. Es muss ja nicht unbedingt ein T-Shirt sein, da müsste man manchmal mehrere übereinander tragen. Aber z. Bsp. ein Button wäre doch machbar. Da könnte man auch mehrere tragen.

      Viele Grüße

      Lutz
      :smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey::smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey:
    • Neu

      Hallo

      Ich denke mal , es wäre nichts verwerfliches dran , wenn sich als "Bimmelbahner" zu erkennen gibt . Persönlich würde ich den Button bevorzugen , denn so kann man sich unkompliziert zeigen und auch rasch wieder "Zivilist" werden . Dieses Jahr zum Kleinbahnfestival von Freital-Hainsberg nach Kurort Kipsdorf waren auch der Eine oder Andere entsprechend als ein Eisenbahnfan gekleidet . Nur sollte dann auch deren Verhalten gegenüber den anderen Besuchern auch anständig bleiben , doch mir ist da noch eine "Person" lebhaft in Erinnerung und wie schon vorher erwähnt, bevorzuge ich den Button und betrachte lieber das Geschehen aus dem Hintergrund.

      Gruß
      Armin