Schönen Gruß aus Utrecht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schönen Gruß aus Utrecht

      Neu

      Hallo, nachdem ich mich heute erst einmal vom gestrigen Tag auf der Eurospoor 2018 erholen musste, der Tag fing um 4:30 an und endete heute früh um 2:00 morgens. Dazwischen lagen aufregende Fahrten mit der Deutschen Bahn und eine wieder tolle und sehenswerte Eurospoor 2018. Natürlich wollte ich den "De Bimmelbahner" sofort Hallo sagen. Ich brauchte keine Cap und keinen Button, wir hatten uns schon in Leipzig kennen gelernt. Jens und Norman hatten aber kaum Zeit, der Besucherandrang an der Anlage war riesig. "Friedrich-List" mit ihrer N-Anlage ging es ähnlich. Ich glaube, "Die Preßnitztalbahn" hat viele neue Bewunderer gefunden.
      Ich war dann nach 17:00 erneut im "Preßnitztal" und dann gab es endlich Gelegenheit zum "Small-Talk". Aber nicht lange, da ertönten plötzlich seltsame Geräusche! Nicht die einer IV K, VI K oder VII K sondern eine an die OEG in Mannheim erinnernde Kastendampflok bahnte sich unter Bimmeln und Pfeifen ihren Weg durchs Tal. Ein Neuzugang bei der IGP? mitnichten. "Mr. Tramfabiek", Sven van der Hart, nutze die Anlage zum Auslauf für seine wunderbaren Lokmodelle, sehens und hörenswert, von dem Fahreigenschaften ganz zu schweigen. Werde morgen ein Foto und eine kurze Videosequenz einstellen (sitze am falschen PC). Ich soll alle im Forum vom Standteam herzlich grüßen. Wenn die wieder Luft zum Atmen haben, kommen sicher tolle Berichte und Bilder. Meine Handyaufnahmen sind leider nicht soo toll geworden.
      mit Gruß aus Gernsheim

      Rainer :wink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rwer64579 () aus folgendem Grund: Namen von Sven van der Hart eingefügt