Betrieb der Zittauer Schmalspurbahn 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      anbei auch wieder einmal 3 Bilder von mir. Bedingt durch die Vorbereitung und die Teilnahme an der Modellbahnausstellung in Görlitz klappt es erst heute mit dem Einstellen.

      Die Bilder sind vom sonnigen Wochenende 19./20.01.2019, als ja auch der Fotogüterzug auf der Strecke war.
      So spektakuläre Schneebilder, wie in den anderen Strecken-Beiträgen, kann ich allerdings nicht bieten. In der Zittauer Ecke hält sich der Schnee immer etwas zurück.

      Das erste Bild zeigt die Einfahrt des Mittagszuges nach Zittau-Süd. Seit geraumer Zeit wird wieder das zweite Gleis in Zittau-Süd befahren.



      99 1760 mit EDV-Beschilderung am 19.01.2019

      In Bertsdorf lagen dann ein paar Schneekrümel mehr, als der gleiche Zug den Bahnhof in Richtung Oybin verlässt.



      Der Sonntagmorgen begann dann auch recht frostig. An diesem Tag hatte 99 1760 Dienst am Güterzug und so kam 99 1749 im normalen Nebensaisondienst zum Einsatz.



      99 1749 vor Olbersdorf-Niederdorf.

      Noch kurz zum Lokeinsatz: Im Zweizugbetrieb zu Weihnachten und Jahreswechsel waren 99 731 und 99 760 im Einsatz. Danach übernahm 99 760 die Züge der Nebensaison bis zum Wechsel auf 99 749 am 20.01.2019.
      Mit freundlichen Grüßen

      Hartmut
    • Hallo Zusammen,

      danke sehr, Hartmut für obigen Beitrag und die 2 aktuellen und besonderen Momentaufnahmen mit der 199 013.

      Ich hatte mir vor längerer Zeit 3 kurze Videos markiert, wo 199 013 noch im damaligen aktiven Betriebsdienst
      zu sehen ist, das könnte ggf. besonders für die jüngeren Mitleser von Interesse sein.







      Mir gefällt besonders beim 1. Video die Zugbildung mit den 2 rot-beigen Wagen (970-472 und 510) mit DR Logo.
      In dieser Farbgebung war einer mit der Köf 6001 bei einer Frühlingsfahrt zu sehen,
      bzw. waren beide auch mit 199 018 im Dieselzug eingestellt.
      Beide Wagen sind wohl nun heute in grün unterwegs.
      Auch der Klang der alten Sicherungstechnik am HP Zittau weckt viele Erinnerungen.
      Mich würde interessieren, mit wie viel Personal die 199 013 gefahren ist, bzw. ggf. wieder fahren wird.

      Danke und Grüße an Alle vom Thomas.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ThomasDresden ()

    • Besuch in der Oberlausitz

      Hallo zusammen,

      am letzten Freitag habe ich erstmals der Zittauer Schmalspurbahn ein Besuch abstatten können. Ein paar meiner Fotos davon:


      Die erste Begegnung fand mit dem abwärts fahrenden Zug in Olbersdorf statt.


      Im besten Sonnenlicht kehrt 99 731 nach der Restaurierung in Zittau zum Zug zurück.


      Nochmal in Olbersdorf geht es nun bergwärts.


      Einfahrt in Bertsdorf, wo schon 99 749 mit dem Gebirgspendel wartet.


      99 731 bekommt noch etwas Wasser ...


      ... und wird entschlackt.


      Abfahrbereit


      Zum ersten Mal konnte ich die Doppelausfahrt erleben.


      Ich begleitete den Zug in Richtung Oybin und musste ihm an den Bahnübergängen den Vortritt lassen.


      Ankunft in Oybin leider im Schatten

      Und noch ein paar bewegte Bilder:


      Eine Frage an die Experten: Wozu dient dieses Signal in Zittau?

      Viele Grüße,
      Eckhard
    • Hallo Eckhard,

      Eckhard schrieb:

      Und noch eine Frage an die Experten: Wozu dient dieses Signal in Zittau?
      das ist was ganz lustiges, ein Signalhaltanzeiger. Das Einfahrsignal des Bf. Zittau wird ja durch das ESTW bedient, der Zugführer meldet die Ankunft jedoch dem Zugleiter in Bertsdorf. Voraussetzung für die Ankunftsmeldung ist, dass das Einfahrsignal sich in Haltposition befindet, was dem Zugführer durch dieses Signal angezeigt wird. Vor dem Umbau wird wahrscheinlich der Fdl Zittau die Ankunftsmeldung gegeben haben.

      Viele Grüße, Lukas
    • 970-302 schrieb:

      ...
      das ist was ganz lustiges, ein Signalhaltanzeiger. Das Einfahrsignal des Bf. Zittau wird ja durch das ESTW bedient, der Zugführer meldet die Ankunft jedoch dem Zugleiter in Bertsdorf. Voraussetzung für die Ankunftsmeldung ist, dass das Einfahrsignal sich in Haltposition befindet, was dem Zugführer durch dieses Signal angezeigt wird. Vor dem Umbau wird wahrscheinlich der Fdl Zittau die Ankunftsmeldung gegeben haben.
      Hallo Lukas,

      es gibt Wettbewerbe, Worte zu finden, die bei Google genau einen Treffer haben. "Signalhaltanzeiger" ist ein solches Wort und der Treffer zeigt auch noch zu DSO! :klatsch:
      Ganz richtig heißt das Teil "Signalhaltmelder". Herzlichen Dank für den Tipp und die Erklärung!

      PS: Eine gute Beschreibung findet man unter uv-bund-bahn.de/fileadmin//Dok…B/BahnPraxisB-2012_04.pdf
      Viele Grüße,
      Eckhard
    • Neu

      Hallo,

      heute Nachmittag war ich mal wieder kurz im Zittauer Gebirge, genauer gesagt in Bertsdorf. Dabei habe ich meine 360-Grad-Kamera ausprobiert. Ein Bild habe ich bei Facebook hochgeladen. Hier ist der Link dazu:

      facebook.com/jay.be.9828/posts/539875306502089

      Kennt jemand andere Möglichkeiten, 360-Grad-Fotos hochzuladen, um sie dann hier zu zeigen?
      Viele Grüße von Johannes