LKM Ns2 in 1:120

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Toni,

      schön, dass du die Kleine lauftechnisch gezähmt bekommen hast. Mit einem Trafo von Heißwolf (Impulswellensteuerung) holt man bestimmt noch das letzte Quäntchen Fahrkultur aus der Ns2 raus. Da gibt es ja mittlerweile auch einen speziellen und relativ günstigen Regler für die Busch-Feldbahn ;)

      Viele Grüße Martin
      __________________________________________________________________________

      Mein TTf-Blog
    • Ja, der Heißwolf ist Spitze...
      Leider hat sich meiner klammheimlich außer Betrieb gesetzt(warum auch immer, er sagt keinen Mucks mehr) und muss erst mal repariert werden.

      Nur wird es wohl doch auf eine gänzlich neue Fahrwerkskonstruktion hinauslaufen.
      Die Lok hat heute zwar ohne Probleme den Testkreis mit einigen Betriebspausen über ca. eine halbe Stunde hinweg bewältigt, aber dabei musste ich leider feststellen, dass das mehrstufige Schneckengetriebe dem kleinem Motörchen doch so einiges abverlangt und selbiger selbst bei Nennspannung von ca.2,0-2,5V sehr heiß wird.
      Das wird auf Dauer wohl nicht gut gehen, denk ich mal...
      Fürs ShoeBox Layout mit gelegentlichen Fahrten zur allgemeinen "Belustigung" wird es wohl genügen, aber für/bei einen richtigen Anlageneinsatz, da wird wohl irgendwann der Motor streiken und ein Rauchbit setzen :zwink:
      Von "übern großen Teich" gibt es zwar eine sehr gute Antriebsvariante, aber die sprengt mit über 120 Dollar leider mein Budget und ist auch vom Achstand her leider etwas zu groß. --> guggst Du hier
      Na mal schauen, vielleicht komme ich ja in nächster Zeit irgendwo mal an Fräsequipment heran und kann ein brauchbares Fahrwerk fräsen, was sich von der Konstruktion her an dieses hier anlehnen wird. --> guggst Du da
      Motoren und Zahnräders, Kugellager und das ganze andere nötige "Geraffel" liegt ja noch zu Hauf bei mir herum :zwink:
      Und da ich noch 2 solcher Bausätze aufgetan habe, da wird es zur Not auch noch eine Lok mit geschlossenen Türchen und dahinter versteckter Schwungscheibe für den Motor werden können.
      Wo ich doch sowieso das Fahrwerk selber fräsen muss, das dann womöglich auch gleich in TTf und weil auch schon von HekTTor jede Menge Loren in TTf hier herum dümpeln, bietet sich das ja quasi regelrecht an...
      Die Gleise dafür müssen sowieso noch zusammengebrutzelt werden, da wird es schon nicht langweilig werden... :-D
      NeTTe Grüße vom Toni :wink:
      (der ja eigentlich Thomas heißt :zwink: )

      Meine Beiträge enthalten manchmal Spuren von Witz und Ironie. Wer das nicht versteht, befrage mich bitte dazu, bevor er sich zur Sache äußert :zwink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Toni ()

    • Langweilig werden wird es nicht hatte ich gesagt...

      Tja, wie das Leben so spielt...
      Der Motor(4mm, 2,0V) wurde doch auf ausgiebigen Testfahrten sehr (viel zu) heiß.
      Schon durch sehr kurzes anfassen merkte man das in den Fingern doch schon seeeehr deutlich :hot:
      Das Getriebe hat ihm wohl doch etwas zu viel abverlangt und da musste eine Ersatzlösung gefunden werden, die den auftretendeden Kräften gewachsen ist...
      Kramen in div. Bastel- bzw. Restekistchen brachte noch einen neuen Motor zum Vorschein, der etwas mehr Leistung hat.
      Ein 6mm Motor mit 3,5V Betriebsspannung, für die erste Getriebestufe eine neue Schnecke und ein neues Schneckenrad mit Modul 0,2 (vorher Modul 0,3), die haben die alten Teile ersetzt und nun bleibt es auch so.
      Die jetzt neue Übersetzung müsste/könnte man mal ausrechnen, dafür bin ich aber zu faul :-D
      Ansonsten ist jetzt alles bestens...(mal von dem etwas geringem Eigengewicht abgesehen, was sich aber nicht weiter bzw. gar nicht mehr vergrößern lässt)
      Testfahrten hat die Lok nun mit Bravur bewältigt.
      Der Motor wurde auch nach ca. einer halben Stunde Dauerlauf nicht heiß (der "sensorische Lippentest" ergab... nicht mal lauwarm) und von der Geschwindigkeit her passt es auch.
      Wird halt die Lok nebst den 3 Loren nur für das geplante ShoeBox Layout herhalten und weitere dann in TTf (5mm Spurweite) und gleich mit dem angesprochenem, besseren Getriebe nach "Bauart Sven" gebaut werden. (hab ja noch 2 weitere Bausätze aufgetan)





      NeTTe Grüße vom Toni :wink:
      (der ja eigentlich Thomas heißt :zwink: )

      Meine Beiträge enthalten manchmal Spuren von Witz und Ironie. Wer das nicht versteht, befrage mich bitte dazu, bevor er sich zur Sache äußert :zwink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Toni ()

    • Die Bausätze sind wieder käuflich zu erwerben

      So, im Baugeschehen bin ich zwar immer noch nicht viel weiter, aber wie ich zu Anfang wohl schon erwähnte, ist es möglich, wieder solche Bausätze zu erwerben.

      Wer Interesse daran hat, der gibt mal Laut per PN oder Mail.
      Mir sind für die "Sammelbestellung" zunächst erst einmal 14 Tage Zeit eingeräumt worden und wenn sich einige Leute dafür interessieren, dann werde ich den Bedarf dann mal weiterleiten.
      Eine Platine (Konstruktion von Bernd Schlosser) mit einer Lok und 3 Loren als Standmodelle in TTf soll wohl zwischen 16 und 18 Euronen kosten...
      So ist es zumindest bis jetzt angedacht.
      Wenn dann der Bedarf abgeklärt ist und die Platinen geordert sind, dann gebe ich noch die notwendigen Modalitäten für den Versand und die Bezahlung bekannt.
      NeTTe Grüße vom Toni :wink:
      (der ja eigentlich Thomas heißt :zwink: )

      Meine Beiträge enthalten manchmal Spuren von Witz und Ironie. Wer das nicht versteht, befrage mich bitte dazu, bevor er sich zur Sache äußert :zwink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Toni ()

    • Ja, selbstverständlich ist das nur eine Kopie aus einem der Feldbahnbücher von Zeunert.
      Ich hatte mir da der Übersicht halber mal alle Loks mal auf ein Blatt zusammengepappt...
      Dafür sind doch die guten Bücher viel zu Schade, um sie zu verschmuddeln ;)
      Ich habe jetzt sogar noch 6V Motoren in der Größe gefunden und noch kleinere/dünnere Schnecken und passende Zahnräder mit noch kleinerem Modul(M0,15 statt M0,2), da wird der Regelbereich noch etwas weiter ausfallen, wenn das dann noch montiert ist.
      Eigentlich wollte ich ja nix mehr an der Lok verändern, aber das erscheint mir doch, quasi als Modernisierungsmaßnahme noch recht sinnvoll...
      Die letzte Lore muss auch noch zusammengebrutzelt werden und etwas Farbe wäre ja auch so verkehrt nicht.
      Mal schauen, wann ich mal noch etwas mehr Zeit dafür finde, um das mal ganz in Ruhe zu machen...
      NeTTe Grüße vom Toni :wink:
      (der ja eigentlich Thomas heißt :zwink: )

      Meine Beiträge enthalten manchmal Spuren von Witz und Ironie. Wer das nicht versteht, befrage mich bitte dazu, bevor er sich zur Sache äußert :zwink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Toni ()

    • RE: Die Bausätze sind wieder käuflich zu erwerben

      So, hierfür ...
      Original von Toni
      Wer Interesse daran hat, der gibt mal Laut per PN oder Mail.
      Mir sind für die "Sammelbestellung" zunächst erst einmal 14 Tage Zeit eingeräumt worden und wenn sich einige Leute dafür interessieren, dann werde ich den Bedarf dann mal weiterleiten.
      Eine Platine (Konstruktion von Bernd Schlosser) mit einer Lok und 3 Loren als Standmodelle in TTf soll wohl zwischen 16 und 18 Euronen kosten...
      So ist es zumindest bis jetzt angedacht.
      Wenn dann der Bedarf abgeklärt ist und die Platinen geordert sind, dann gebe ich noch die notwendigen Modalitäten für den Versand und die Bezahlung bekannt.

      ... ist ja nun heute "Deadline" und morgen geht die Liste an den Händler raus.
      Sind alles in allem doch immerhin 21 Bausätze geworden...
      Die weiteren Infos zur Abwicklung eurer Bestellungen gebe ich die Tage noch bekannt, wenn ich vom Händler genaue Angaben dazu bekommen habe.
      NeTTe Grüße vom Toni :wink:
      (der ja eigentlich Thomas heißt :zwink: )

      Meine Beiträge enthalten manchmal Spuren von Witz und Ironie. Wer das nicht versteht, befrage mich bitte dazu, bevor er sich zur Sache äußert :zwink:
    • Eine sehr wichtige Information bezüglich des angedachten Preises...
      (es wurde sich bisher zunächst erst einmal an dem altem DM Preis von ca. 38,- DM orientiert, der damals aufgerufen wurde und der dazu einfach mal umgerechnet angenommen)

      - angedachter Preis war zunächst ca. 16-18€ zuzüglich Versandkosten

      Ich hatte den o.g. angedachten Preis zwar genannt, aber es steht jetzt der genaue Preis fest.
      Durch einen anderen Ätzbetrieb (und den "Teuro" ;) ) ist der Preis auf 30,- Euro geklettert.
      Der Versand käme dann (nach euren Wünschen) preislich noch dazu und wer jetzt durch die doch unerwartete neue Preislage doch vom Kauf der Bausätze absehen möchte, der melde sich bitte unbedingt noch einmal bei mir.
      Da sich ja, wie üblich... ;) , noch einige Nachzügler bzw. unentschlossene Bastelfreunde bei mir gemeldet hatten, könnten die dann gegebenenfalls "überzähligen Bausätze" diesen Leuten zugeteilt werden.
      Durch Urlaub (meinerseits ab 16.August bis 1.September) und der damit verbundenen Nichterreichbarkeit werde ich dann zum Monatswechsel August-September die genauen Informationen zum Liefertermin vom Händler bekommen und die weiteren Daten für die Bezahlung bekannt geben.
      Bis dahin auch noch bitte bei mir eine Meldung der restlichen Interessenten mit ihrer Versandanschrift.
      NeTTe Grüße vom Toni :wink:
      (der ja eigentlich Thomas heißt :zwink: )

      Meine Beiträge enthalten manchmal Spuren von Witz und Ironie. Wer das nicht versteht, befrage mich bitte dazu, bevor er sich zur Sache äußert :zwink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toni ()

    • Die Platinen sind fertig

      Hallo ihr...
      ich habe heute Nachricht bekommen, dass die Platinen fertig sind und auch die nötigen Bankdaten dazu.

      Der Preis liegt bei 30,- incl. Versand.

      Die entsprechenden Nachrichten dazu sind auch an euch verschickt und enthalten die nötigen Bankdaten für die Bezahlung und weitere Angaben zum Versand.

      Ich hoffe mal, dass mir keiner durch die Lappen gegangen ist und alles seinen gereglten (sprich Zeit nahen) Gang geht.
      Es ist spätestens der 10.-15. September herum als Zahlungsziel angedacht.
      Der Händler hat da nämlich in zurückliegender Zeit diesbezüglich leider schon nicht ganz so schöne Erfahrungen machen dürfen und wir wollen ja schließlich einen guten Eindruck hinterlassen ;)

      NeTTe Grüße Toni

      P.S.
      Für eventuelle Nachbestellungen der "Nachzügler" wird sich im Fortgang später sicher noch einmal eine Möglichkeit finden, aber ich möchte erst einmal diese Bestellung ordentlich abarbeiten.
      NeTTe Grüße vom Toni :wink:
      (der ja eigentlich Thomas heißt :zwink: )

      Meine Beiträge enthalten manchmal Spuren von Witz und Ironie. Wer das nicht versteht, befrage mich bitte dazu, bevor er sich zur Sache äußert :zwink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toni ()

    • So, die ersten Platinen werden bereits geliefert und ich hoffe, dass mir niemand durch die Maschen gefallen ist, der eventuell keine Nachricht bezüglich der Bezahlung erhalten hat.

      Wenn ja, dann müssen wir mal schauen, dass im Fortgang noch einmal nachbestellt werden kann...
      Da würde ich mich auch noch einmal kümmern...

      Also, wer die Platinen bekommen hat, fein säuberlich zusammenbrutzeln und hier gern mal einige Bilders vom Ergebnis einstellen ;)
      NeTTe Grüße vom Toni :wink:
      (der ja eigentlich Thomas heißt :zwink: )

      Meine Beiträge enthalten manchmal Spuren von Witz und Ironie. Wer das nicht versteht, befrage mich bitte dazu, bevor er sich zur Sache äußert :zwink: